NEU 09.08.2018 MEISSL ARCHITECTS

MEISSL ARCHITECTS MIT ICONIC ARCHITECTURE SELECTION AWARD PRÄMIERT

Das Projekt PAULY bar | ristorante in Seefeld in der Kateagorie "Innovative Interior" ausgezeichnet

PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
SISTER ACT PRESSCENTER


MEISSL ARCHITECTS wurden mit dem Iconic Architecture Selection Award 2018
für das PAULY in Seefeld in Tirol, in der Kategorie INTERIOR, ausgezeichnet . Auch heuer prägten innovative Spitzenleistungen aus allen Produktbereichen der Branche das Bild der ICONIC AWARDS. Das Architekten-Team von MEISSL ARCHITECTS überzeugte mit seiner besonderen Herangehensweise bei der Gestaltung des Lokals. Das PAULY ist eine Liebeserklärung an Italien. Der hohe Designanspruch, ohne dabei auf bekannte Klassiker zu setzen, die Gemütlichkeit und das LIVING LA DOLCE VITA haben die Jury überzeugt.

„Das PAULY ist ein Unikat für die Ferienregion Seefeld – fernab von Tiroler Kitsch und Pizzabäckerei. Bodenständig aber raffiniert, authentisch und geprägt vom LA DOLCE VITA und den hochwertigen Zutaten der Regionen Italiens“, so Arch. Alexander Meissl.

„Ziel der Gestaltung des Interieurs war eine einladende und legere Atmosphäre zu erzeugen und damit den perfekten Rahmen für das ungezwungene Zusammenkommen und Genießen unter Freunden zu schaffen", so Carola Meissl-Handle.

Der Entwurfsgedanke wurde stark vom gastronomischen Konzept geleitet, das auf ausgewählten Qualitätsprodukten kleiner italienischer Manufakturen und Familienbetriebe basiert. Das Interieur wird zur Bühne, Keramik und Gläser zu den Akteuren. Die italienische Küche lebt von ihrer Einfachheit, was sich in der schlichten, geradlinigen Gestaltung des PAULY widerspiegelt. Genauso, wie dadurch die feinen Aromen und Geschmackskomponenten der Speisen erst zur Geltung kommen, so bildet die individuelle Auswahl an zeitlosen Möbeln und Leuchten ein zurückhaltendes, aber stimmungsvolles Ambiente. Gedeckte Farben werden mit edlen Tapeten kombiniert. Samtiger Stoff trifft auf marmorglatte Oberflächen.

Das PAULY steht in dem einst so mondänen Feriendomizil und Olympiaort Seefeld in Tirol in seiner Formensprache für sich. Klassische Architektur mit Herz anstelle des typischen und bereits viel zu häufig gesehenen modernen Alpenkitschs. Durch die bewusste Reduktion soll das PAULY auch in 20 Jahren noch modern wirken, ohne dabei angestrengt zu wirken.

Die Aufteilung des Lokals in zwei Bereiche basiert auf dem Dolcefarniente, dem süßen Nichtstun, das der Italiener mit einer beneidenswerten Leidenschaft zur Perfektion gebracht hat. So sagt man zumindest. Das PAULY trägt dem mit einer kommunikativen Steh-Bar Rechnung, die sowohl zum schnellen Espresso am Tresen, als auch zum entspannten Aperitif mit Freunden einlädt. In dem gemütlichen Restaurantbereich mit 30 Sitzplätzen werden Gerichte und ausgesuchte Weine stilvoll serviert. Wenn sich die Gäste beim späten Cocktail oder ausgiebigen Brunch schon fast wie zu Hause fühlen, dann heißt es la vita è bella im PAULY in Seefeld!

Über die ICONIC AWARDS 2018: Innovative Architecture
Ein Wettbewerb für die ganze Welt der Architektur.
 
Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Architecture konnte der Rat für Formgebung einen neutralen, internationalen Architektur- und Designwettbewerb etablieren, der erstmals die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt. Prämiert werden visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie.
NEU 29.07.2018 MEISSL ARCHITECTS

MEISSL ARCHITECTS

ERFAHRUNG SEIT 60 JAHREN
DIE GESAMTE PRESSEMELDUNG FINDEN SIE IM
 
BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
 
Wenn Kompetenz und Leidenschaft aufeinandertreffen entsteht Großes. Das kreative und innovative Expertenteam von MEISSL ARCHITECTS liefert für seine Kunden in zweiter Generation – seit 1958 – Lösungen für die Zukunft und setzt auf eine ganzheitliche, nachhaltige und generationenübergreifende Herangehensweise.

60 Jahre und jedes Jahr ein bisschen weiser
Bereits 1958 gründete Ernst Meissl – eine Koryphäe auf dem Gebiet der alpinen (Hotel-)Architektur – mit unermüdlichem Schaffensdrang sein eigenes Architekturbüro in Tirol. Seine große Leidenschaft und sein Wissen gab Ernst Meissl an seine beiden Kinder Alexander Meissl und Carola Meissl-Handle weiter, die nach dem frühen Tod des Vaters im Jahr 1990 die Leitung des Büros MEISSL ARCHITECTS in Seefeld übernahmen. 

Durch stetiges Wachstum konnten die Geschwister 1997, bereits sieben Jahre später, eine bis heute sehr erfolgreiche Zweigstelle in Wien eröffnen. Aufgrund der hohen Nachfrage an Projekten im italienischen Raum wurde 2007 zudem eine Filiale in Bozen gegründet, die 2011 in den Headquarter Seefeld eingegliedert wurde.
 
Seit 2017 ergänzen Gordon Grusdat (in Seefeld) und Thomas Wawris (in Wien) als Architekten und Managing-Partner das Team von MEISSL ARCHITECTS.
NEU 25.07.2018 Herzlichst Anna's

herzlichst, ANNA’s Catering

Maßgeschneidertes Angebot für bewusstes Schlemmen
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE IM: 
 

Die “from farm to table” & „nose to tail“  Konzepte sind in der gegenwärtigen Ess- und Gastrokultur aktueller denn je. Sie bezeichnen einerseits den direkten Bezug sowie die Nachvollziehbarkeit der zu verarbeitenden Produkten, wie Fleisch, Gemüse und Obst, zum Bauern bzw. Produzenten sowie deren ganzhaltige Nutzung um möglichst wenig wegzuschmeißen. Doch dass diese Philosophie auch für ein Unternehmen angewendet werden kann, beweist Anna Abermann mit ihrem Unternehmen herzlichst, ANNA’s. 
 
Vom Acker in den Kochtopf – herzlichst, ANNA’s nachhaltiges Catering 
Die Grundidee der Gründerin und Namensvetterin von herzlichst, ANNA’s war zum einen die Verkürzung des Handelsweges der inzwischen gigantischen Bioindustrie und die Möglichkeit für in der Großstadt Wien lebende Fein- und Bio-Schmecker Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch zu beziehen, dass nicht nur saisonal, nachhaltig, und regional ist, sondern auch dank der intensiven Beziehung zwischen den Produzenten und dem herzlichst, ANNA’s Team ein Gesicht und eine Seele trägt. Da können die Marillen auch mal kleiner und die Gurken vielleicht ein wenig krumm sein. 
Jedes der geernteten Produkte hat seine Berechtigung verarbeitet und verzehrt zu werden- vor allem wenn es so knackig frisch ist. herzlichst, ANNA’s steht für höchste Qualität, ganzheitliche Nutzung der angebotenen Produkte und den möglichst direkten Weg zum Konsument, ob via Biokistl zum selbst verkochen oder köstlich zubereitet vom Cateringteam.
 
herzlichst, ANNA’s Catering- maßgeschneidertes Angebot für bewusstes Schlemmen 
Bei jeder feierlichen Gelegenheit, ob private Geburtstagsparty, Hochzeit oder einem Business Event ist die Auswahl des Essens entscheidend für die Stimmung der geladenen Gäste. 
 
“Bei unserem Cateringangebot spielt neben Qualität und Geschmack der bewusste Umgang mit Mutter Natur die größte Rolle. Sie ist sozusagen der Stargast unseres vielfältigen Angebots an Häppchen, Suppen und Getränken. Ob vegetarisch, vegan oder mit tierischen Produkten, bei uns kommt nur in den Topf was Acker, Feld und Stall gerade zur Verfügung stellt”, so Abermann. 
 
Die verwendeten Produkte der Köche glänzen nicht nur dank Bio- oder gar Demeterverifizierung, sondern vor allem durch ihren unwiderstehlichen Geschmack. Ganz eng mit dem Kunden werden dabei sämtliche Menüoptionen abgestimmt. Wer mit herzlichst, ANNA’s schlemmt, genießt bewusst und einzigartig. Kein Menü gleicht dem anderen, da Mutter Natur keinem fixen Konzept folgt. Toll ist, dass auch Gemüse- und Obstraritäten den Weg zum Buffet finden, die sonst selten Teil eines Cateringangebot sind. So können besonders interessierte Kunden und Gäste neben dem Geschmackserlebnis der bereiteten Speisen, auch einiges über die regionale Gemüse- und Fleischproduktion erfahren und ohne Reue geniessen. 
 
 
Alle Infos zum Catering oder Biokistl von herzlichst, ANNA’s finden Sie unter: https://www.annas.co.at/
 
NEU 24.07.2018 Katie g. Jewellery

MADE TO MEASURE

WIE AUS EINER IDEE EIN TRAUMHAFTES UNIKAT ENTSTEHT
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
 
MADE TO MEASURE: WIE AUS EINER IDEE EIN TRAUMHAFTES UNIKAT ENTSTEHT
 
Wenn es um das perfekte Schmuckstück geht, haben wir alle unsere persönlichen Vorlieben. Der eine will es farbenfroh und opulent, der andere möglichst reduziert mit klarer Formsprache. Gemeinsam mit ihren Kunden realisiert Katie Gruber – die Designerin hinter Katie g. Jewellery – individuelle Schmuckträume.
 
>> INDIVIDUALITÄT STATT MASSENWARE
 
Wer kennt die Situation nicht – man hat ein ganz bestimmtes Bild von dem idealen Schmuckstück vor Augen, kann es aber trotz intensiver Suche weder bei den ansässigen Juwelieren noch in den diversen Onlineshops finden. Oder aber ein älteres Erbstück liegt seit geraumer Zeit ungetragen zu Hause herum, da die aktuelle Fassung und Verarbeitung nicht mit unserem eigenen Stil übereinstimmt. 
Genau diesen Umstand will Katie Gruber mit ihren „Made to measure“ – Anfertigungen ändern. Sie ermutigt ihre Kunden sich Maßarbeit nicht nur für die klassischen Einzelanfertigungen wie Verlobungs- oder Eheringe vorzubehalten, sondern auch für andere Schmuckstücke oder aber die Umarbeitung eines nicht zeitgemäßen Erbstückes in Betracht zu ziehen. 
 
Den Wünschen und der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt und das Resultat der maßgefertigten Schmuckstücke begeistert die Kunden von Katie g. Jewellery immer wieder aufs Neue. Ob es nun filigran gearbeitete Memoireringe sind, goldene Statementohrringe in Form eines Blattes, ein gehämmerter Weißgoldring mit einem Alexandrit in Tropfenform, ein gravierter Kravattenclip mit ausgefallener Oberflächenbearbeitung, eine Ringhülle aus Edelmetall mit Design- und Schutzfunktion für einen älteren, filigranen Ring (sogenanntes Ring Casing) – die Vielfalt ist unendlich. 
 
>> READY, SET, GO – WER WAGT, GEWINNT! 
 
Gerade ein altes Erbstück birgt enormes Potential für eine neue Kreation und oftmals warten in unseren Schmuckkästchen wahre Schätze auf uns. Viele Edelsteine kann man wunderbar weiterverarbeiten – es muss nicht immer der klassische, weiße Diamant sein – und auch das Edelmetall der Fassung wird eingeschmolzen und ergänzend für das neue Unikat eingesetzt. Auf den nachhaltigen Umgang mit Materialien legt man bei Katie g. Jewellery nämlich größten Wert.
 
Katie Gruber empfiehlt daher ganz klar, keine Scheu zu haben und einfach entweder mit dem alten Schmuckstück oder aber mit einer komplett neuen Schmuckidee nach Terminvereinbarung in ihr Atelier zu kommen. Dort schafft man sich gemeinsam einen ersten Überblick über die persönlichen Wünsche, die eigenen bereits vorhandenen Edelsteine und deren Qualität sowie die Umarbeitungsmöglichkeiten. Gemeinsam ergibt sich so die Chance, ein einzigartiges Traumstück zu entwerfen, das dem Träger oder der Trägerin lebenslang Freude bereitet.
 
Die Designerin legt ihren Kunden nahe sich bereits vor dem ersten Treffen Gedanken über das gewünschte Schmuckstück zu machen. Das kann eine Fotografie sein, die einem schon immer gut gefallen hat, eine eigene Skizze oder aber auch eine mündliche Beschreibung – je genauer der Kunde seine Wünsche beschreiben kann, desto besser kann Katie g. die Ideen umsetzen. Da eine Neuanfertigung je nach Aufwand bis zu drei Monate dauern kann, sollte man also genug Zeit einplanen und sich zeitgerecht beraten lassen. 
 
>> NO COPY, PLEASE!
 
Ganz besonders wichtig ist es für Katie g. festzuhalten, dass sie niemals Schmuckstücke kopiert. Natürlich kann man einen bereits gesehenen Stil in ein neues Schmuckstück einfließen und sich inspirieren lassen, aber eine detailgetreue Kopie eines anderen Designs wäre einerseits respektlos dem Urheber gegenüber und würde andererseits auch nie dem Original gerecht werden.
NEU 23.07.2018 QUIPSTER

QUIPSTER GOES OKTOBERFEST

MIT HANS & HELGA UND DEN LIMITIERTEN QUIPSTER X WEAREFLOWERGIRLS SPECIAL EDITION CROWNS
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
>> WETRANSFER DOWNLOAD

QUIPSTER GOES OKTOBERFEST MIT HANS & HELGA UND DEN LIMITIERTEN QUIPSTER X WEAREFLOWERGIRLS SPECIAL EDITION CROWNS

Herbstzeit ist Wiesnzeit – Lederhose und Dirndl warten bereits auf ihren kommenden Einsatz. Jetzt fehlt nur mehr der letzte, modische Schliff mit den neuen, kultigen QUIPSTER T-Shirts Hans & Helga und den passenden Socken „Beard“ und „Fluffy“ (in schwarz und weiß) für die Lederhosenfraktion und mit den wunderschönen, streng limitierten QUIPSTER x WEAREFLOWERGIRLS Special Edition Crowns für die Dirndlträgerinnen.
 
>> QUIPSTER T-SHIRT „HANS“ & „HELGA“ 
>> QUIPSTER SOCKEN „BEARD“ & „FLUFFY“
 
Der kleine Hans, der so süß unter seinem Hut hervorgrinst, und die romantische Helga sind das perfekte Paar für das kommende Oktoberfest. Kombiniert werden sie ganz QUIPSTER like mit den hippen Socken „Beard“ und „Fluffy“ und geben so jedem Wiesn-Outfit eine ganz persönliche Note, die so manches verschmitzte Lächeln hervorrufen wird. 
 
>> QUIPSTER x WEAREFLOWERGIRLS Special Edition Crowns
 
Aber auch die Mädels in ihren Dirndln können dieses Jahr ein starkes, modisches Statement mit den limitierten QUIPSTER x WEAREFLOWERGIRLS Special Edition Crowns setzen. Sie haben die Wahl zwischen der mädchenhaften Salzburg Edition (zart in Weiß und Grün gehalten) oder der opulenten Wien Edition (größer und in Rottönen). Egal wofür man sich entscheidet, die Blicke der anderen sind einem sicher gewiss! 
 
>> WHERE TO BUY: QUIPSTER STORES (WIEN/SALZBURG), ONLINE-SHOP
 
Ab sofort sind die QUIPSTER T-SHIRTS jeweils um 29,90 Euro, die QUIPSTER SOCKEN um jeweils 10,90 Euro in schwarz und weiß sowie die zarte, grüne QUIPSTER-CROWN namens „QUIPSTER LITTLE“ um 89 Euro und die opulente, rote QUIPSTER-CROWN namens „QUIPSTER BIG“ um 109 Euro im QUIPSTER-Store in Wien (Kärntnerstraße 14,1010), in Salzburg (Getreidegasse 23, 5020 Salzburg) und im QUIPSTER Online-Shop erhältlich.
 
>> IN DIESEM SINNE: O`ZAPFT IS!
NEU 18.07.2018 Qbo

QBO COFFEE OF THE MONTH:

Espresso Tonic - Ein Instagrammable Coffee Food Trend 2018
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER: SISTER ACT PRESSCENTER 

Schon mal von Espresso Tonic gehört? Dieses Rezept ist eines DER großen "delicious new coffee trends 2018"!

Was man für den Espresso Tonic benötigt:
► 1 x Qbo Kaffee Würfel SIDAMA ROYAL Espresso
► Tonic Water
► Limetten
► Eiswürfel
 
Zubereitung:
► Mit der Qbo Kaffeemaschine den SIDAMA ROYAL Espresso zubereiten.
► Limetten in Spalten schneiden.
► Den fertigen Espresso und das Tonic Water in ein Glas geben.
► Mit Limetten und Eiswürfeln verfeinern und genießen.
 
Der Qbo-Geheimtipp: Für den Espresso Tonic & alle anderen Iced Coffee Rezepte gibt es jetzt die Qbo Kühlwürfel aus Edelstahl. Sie kühlen den Iced Coffee, ohne ihn zu verwässern.

Preis Kühlwürfel aus Edelstahl: 4er Set: EUR 14,95
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt


Facebook
Instagram E-Mail WWW


Top Meldungen

AUSTRIAN DESIGNER EDITION
      
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE IM: 
 
SAMPLES WE ARE FLOWERGIRLS X QUIPSTER  
>> AB SOFOT IM SISTER ACT SHOWROOM VERFÜGBAR!
 

DIE WIENER KREATIVEN “WE ARE FLOWERGIRLS” UND DAS SALZBURGER LABEL “QUIPSTER” DESIGNEN GEMEINSAM QUIPSTER-FLOWERCROWNS! 
 
Man nehme einen Quipster (Anmerkung: stammt aus dem Englischen und beschreibt jemanden, der lustige Einfälle hat), eine Hand voll Flowerpower und zwei junge Labels aus Österreich. Was daraus entsteht? Eine zuckersüße Designer-Edition: WE ARE FLOWERGIRLS X QUIPSTER!
 
QUIPSTER ist ein junges Mode Label dreier Salzburger, bestehend aus Akin, Alina und Künstler Andreas. Alina heiratete im Mai 2017 ihren Akin. Bei der Hochzeit trug sie eine Flowercrown des Wiener Kreativ Labels „We Are Flowergirls“ – denn so wie Alina sich damals in ihren mittlerweile Ehemann Akin verliebt hat, so haben es ihr auch die Flowercrowns angetan.
 
Durch Zufall – oder eher Schicksal – haben sich die beiden Labels kennen und lieben gelernt. Rasch wurde klar: Wir wollen eine gemeinsame Geschichte schreiben und so wird es bei QUIPSTER ab sofort blumig(er) – und bei We Are Flowergirls more crazy! 
 
>> DIE NEUEN QUIPSTER-CROWNS
 
DIE EINE WIE SALZBURG: ZART, KLEIN UND GRÜN – DIE ANDERE WIE WIEN: KNALLIG, GROSS UND ROT.
 
„Wir freuen uns sehr, dass sich die Wege von We Are Flowergirls und QUIPSTER getroffen haben. Rasch war klar, die süße, witzige ´HULA´-Illustration, die aus der Feder unseres Künstlers Andreas Körner stammt, soll ab sofort ein echten, femininen, schön-blühenden Blumenkranz tragen. Auch zum Dirndl passen die beiden Modelle entzückend“, so Alina al Wazzan-Aktas Co-Founder von QUIPSTER. 
 
„Wir sind überglücklich unsere Limited Edition Flowercrowns für QUIPSTER präsentieren zu dürfen. Passend zu den QUIPSTER HULA-T-Shirts, die zuckersüße Blumenmädchen-Illustrationen zeigen, durften wir zwei Flowercrowns designen", freut sich Cecilia Leitinger, Co-Founder von We Are Flowergirls. 
 
>> QUIPSTER-CROWNS & HULA T-SHIRTS >> WHERE TO BUY
 
Ab sofort sind die zarte, grüne QUIPSTER-Crown namens „Quipster Little“ um 89 Euro und die opulente, rote QUIPSTER-Crown namens „Quipster Big“ um 109 Euro sowie die dazu passenden, coolen QUIPSTER HULA T-Shirts jeweils um 29 Euro in schwarz und weiß im QUIPSTER-Store in Wien (Kärntnerstraße 14,1010), in Salzburg (Getreidegasse 23, 5020 Salzburg) und im QUIPSTER Online-Shop sowie im We Are Flowergirls Webshop erhältlich. 

>> ÜBER QUIPSTER
 
Der Name Quipster stammt aus dem Englischen und beschreibt jemanden, der lustige Einfälle hat und andere gerne mit seinen Späßen erheitert. 
Während seines BWL-Studiums in Salzburg beschloss Akin ein originelles Label zu gründen und witzige, handgezeichnete Charaktere auf T- Shirts zu drucken. Er wollte ein universelles Kleidungsstück kreieren, mit dem sich Menschen auf eine lustige Art ausdrücken können. Alina unterstützte stets die Visionen und Ideen von Akin und verfolgte mit ihm seinen großen Traum. Sofort nach Abschluss ihres Anglistik Studiums stieg sie bei Quipster ein und führt das Unternehmen seit dem Gründungsjahr 2013 zusammen mit ihrem Ehemann Akin, den sie 2017 geheiratet hat. Die einzigartigen, handgezeichneten Illustrationen stammen aus der Feder und Mitbegründer Andreas Körner. In Österreich wird designt und die Grafiken auf Papier gebracht. Bei der Produktion wird auf qualitativ hochwertige Materialien gedruckt. Die Quipster-Figuren sollen Leute zum lachen bringen und deren Stimmung aufhellen. Im Dezember 2014 eröffnete der erste Quipster-Store in der Griesgasse in Salzburg. 2016 folgten die Stores in der Getreidegasse in Salzburg und auf der Kärntnerstraße in Wien.

QUIPSTER ONLINE-SHOP
QUIPSTER.EU

QUIPSTER STORES
SALZBURG & WIEN
 
>> ÜBER WE ARE FLOWERGIRLS
 
Blumenkränze machen uns zu blühenden Schönheiten. Jede Frau, jedes Mädchen sollte einen haben. Die Mission von »We Are Flowergirls« ist es, qualitativ hochwertige, handgemachte Blumenkränze anzubieten, die den Kundinnen einen Hauch von Luxus schenken. »We Are Flowergirls« arbeitet nur mit feinsten Blumen aus Stoff, gewachstem Papier und synthetischen Materialien. Jede »We Are Flowergirls«-Haarkrone der einzelnen Kollektionen ist ein Unikat und wird speziell für jedes Blumenmädchen einzelgefertigt.
 
Im Sommer 2015 gegründet, ist »We Are Flowergirls« die liebliche Erfindung von zwei Wiener Kreativen. Cecilia Capri und Mathias Assefi haben das Ziel, Blumenkränze mit Charme, hoher Qualität und einzigartigem Eye-Catch Effekt zu produzieren. Zugleich bieten sie ihre Kreationen zu leistbaren Preisen an, sodass jedes Mädchen und jede Frau sich mit einem »We Are Flowergirls«-Kranz schmücken kann. Alle Kreationen sind 100% handgemacht in ihrem Wiener Atelier und entstehen aus herrlichen Rosen, Lilien, Tulpen und vielen weiteren Blumen, Blüten, Knospen und Früchten. »We Are Flowergirls« verwöhnt dich mit jeglicher Wunscherfüllung, die die Herzen ihrer Blumenmädchen höherschlagen lässt.
 
WE ARE FLOWERGIRLS WEB-SHOP
WEAREFLOWERGIRLS.COM