NEU 02.06.2021 FR!TZ 1966

FR!TZ 1966 EXKLUSIV BEI SEHEN!WUTSCHER:

DAS JUNGE UND DYNAMISCHE BRILLENLABEL KOMBINIERT TRADITION UND MODERNEN ZEITGEIST IN STYLISCHEN BRILLENKOLLEKTIONEN.
FR!TZ 1966 EXKLUSIV BEI SEHEN!WUTSCHER
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL:
 
 SISTER ACT PRESS CENTER
► WETRANSFER DOWNLOAD

Das österreichische Brillenlabel FR!TZ 1966 vereint modisches Design, höchste Qualität sowie nachhaltige Wertschöpfung und schafft so exklusive Kollektionen aus formvollendeten optischen Brillen und einzigartigen Sonnenbrillen. Ein ganz besonderes Highlight: Die aktuelle FR!TZ 1966 Handmade Kollektion aus feinstem Mazzuchelli-Acetat präsentiert elf stilvolle Sonnenbrillen-Shapes – handgefertigt in Italien.

DIE STORY HINTER FR!TZ 1966 

Hinter dem jungen und dynamischen Brillenlabel FR!TZ 1966 steht kein geringerer als Fritz Wutscher jr. höchstpersönlich. Als Sohn des familiengeführten Traditionsoptiker sehen!wutscher, ist er in dieser Branche aufgewachsen und weiß, worauf es ankommt. Nach langjähriger Erfahrung im Bereich Augenopik, entschloss Fritz Wutscher jun. sich, den Traum von einer eigenen Marke zu erfüllen. Aus der Vision, Tradition und moderner Zeitgeist sowie dem Zusammenspiel aus Funktionalität, Design und Nutzen in einer Marke fusioniert, entstand FR!TZ 1966.

Die besondere Geschichte der Familie Wutscher fließt sowohl in die Namensgebung als auch in die Kollektion von FR!TZ 1966 mit ein. Tradition und Familie sind wichtige Werte der Marke: Als insgesamt Siebter der Familie trägt Fritz Wutscher jun. den Vornamen Fritz. Nicht nur der Name, sondern auch das erworbene Fachwissen in der Augenoptik-Branche wird seit der Gründung von Fritz Wutscher sen. im Jahre 1966 von Generation zu Generation weitergegeben.

DIE KOLLEKTIONEN

Die Liebe zur Optik ist ein großer Antrieb und Inspiration für die Familie Wutscher rund um das Brillenlabel FR!TZ 1966. Fritz Wutscher jr. ist in Sachen Trends in der Branche immer up-to-date und prägt die Kollektion mit seinem Gespür für Trends und seinem Fachwissen hinsichtlich Design und Qualität. 

Die Brillenmodelle verkörpern modisches Design, höchste Qualität und nachhaltige Wertschöpfung. FR!TZ 1966 zeichnet sich durch eine große Formen- und Farbvielfalt aus, die sowohl den klassischen Geschmack als auch modernen, extravaganten Stil entsprechen und lassen somit keine Kund*innenwünsche offen. Die langlebigen und beständigen Brillen werden ausschließlich mit Materialien von allerhöchster Qualität angefertigt. So sticht die innovative FR!TZ 1966 3D-Kollektion auf Basis von Rizinusöl durch ihre besondere Leichtigkeit sowie hohe Elastizität und Formbeständigkeit heraus. Auch Nachhaltigkeit wird bei FR!TZ 1966 großgeschrieben. Auf eine ressourcenschonende Handfertigung in Österreich, Deutschland und dem mode-affinen Italien wird ein großer Wert gelegt.

Als weiteres Highlight zieht die aktuelle FR!TZ 1966 Kollektion mit elf wunderschönen Handmade Sonnenbrillenmodellen alle Blicke auf sich. Von Hand gefertigt in einer ebenfalls familiären Produktion im italienischen Cadore-Tal, sorgen die neuen Sonnenbrillen von FR!TZ 1966 aus feinstem Mazzuchelli-Acetat nicht nur für einen optimalen Schutz vor den UV-Strahlen sondern sind zugleich mit ihren modischen Looks wahre Blickfänger. In edler Square-Form zieht das Modell Donna diesen Sommer alle Blicke auf sich. Die markante  Pilotenbrille Liam überzeugt mit einer Menge Coolness, während Zoe mit filigranes Details und rundem Design ein trendbewusstes Auftreten garantiert. Auch Coco im Cat-Eye-Look wird diesen Sommer zu einem unverzichtbaren Accessoire. Wer zeitloses Design bevorzugt, greift zu Alexandra in klassischer Panto-Form.

ERHÄLTLICH EXKLUSIV BEI SEHEN!WUTSCHER

Die Brillen von FR!TZ 1966 sind österreichweit exklusiv in über 80 sehen!wutscher-Filialen oder im Online-Shop verfügbar. 
Alle Einträge wurden geladen.