NEU 15.05.2018 Qbo

QBO COFFEE OF THE MONTH:

Diese Mini Coffee Cheesecakes bringen alle zum Schmelzen.
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER: SISTER ACT PRESSCENTER 
 
Mit Qbo lässt sich nicht nur der beste Coffee kreieren. Auch die Bäcker unter uns kommen nicht zu kurz! Diesmal gibt es ein unwiderstehliches Rezept, das bei der Picknick-Party im Freien alle Freunde im 7. Qbo-Coffee Himmel schweben lässt: Diese Mini Coffee Cheesecakes sehen nicht nur super köstlich aus, sie schmecken auch so!
 
Was ihr benötigt:
 
Für den Boden
► 100 g Butterkekse
► 40 g flüssige Butter
► 2 TL Kakaopulver
 
Für die Füllung
► 500 g Mascarpone
► 250 g Topfen
► 80 g Zucker
► 1 Packung Vanillezucker
► 3 Eier
► 100 ml Qbo Kaffee, z.B. Estrada Paradiso oder Sidama Royal

Weiters
► 1 Muffinblech
► Muffinförmchen aus Papier
► 1 Spritzbeutel


SO FUNKTIONIERT's:

Boden
► Die Butterkekse in einen Tiefkühlbeutel füllen und diesen verschließen. Mit einem Nudelholz über den gefüllten Beutel rollen, bis die Kekse fein vermahlen sind.
► Die zermahlenen Kekse in eine Schüssel geben und mit der flüssigen Butter und dem Kakaopulver vermischen.
► Die Muffinförmchen in das Blech setzen, die Förmchen mit ca. 2-3 TL der Butterkeks-Mischung füllen und leicht festdrücken.
► Den Mini Cheesecake Boden bei 180 Grad Umluft, für ca. 10 Minuten backen.

Füllung
► Mascarpone, Topfen, Zucker und Vanillezucker zu einer Creme verrühren.
► Für die Mini Coffee Cheesecakes mit der Qbo-Maschine den Kaffee zubereiten. Den Kaffee anschließend abkühlen lassen und langsam unter die Creme mischen.
► Eine kleine Schüssel der Creme zur Seite stellen.
► Die Eier unter die restliche Creme mischen und gut verrühren.
► Die Förmchen mit 2-3EL der Creme füllen. Die Förmchen sollten dabei nicht ganz bis zum Rand voll sein.
► Die Mini Qbo Coffee Cheesecakes bei 150 Grad ca. 40 bis 50 Minuten backen. Die Cheesecakes sind fertig, wenn die Füllung leicht fest geworden ist.
► Die Cheesecakes im Rohr abkühlen lassen und danach für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
► Einen Spritzbeutel mit der zur Seite gestellten Creme füllen und die gekühlten Qbo Mini Cheesecakes damit verzieren. 
 
 
NEU 08.05.2018 Qbo

QBO - COOL COFFEE

Eisgekühlt schmeckt Kaffee im Sommer am besten!
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
SISTER ACT PRESSCENTER


Jetzt hat der ICED COFFEE wieder Hochsaison!

Mit Qbo und dem Milk Master lässt sich die coole Sommer-Kaffeekreation ganz einfach zaubern. Ob mit doppeltem Espresso als Basis und viel kaltem Milchschaum, oder lieber einem Verlängerten und dazu ein Hauch eiskalte Milch: Mit Qbo bestimmen wir per App und Smartphone-Wisch die genaue Menge an Kaffee, Milch und kaltem Schaum, senden unser Rezept an die Qbo Maschine - und fertig! Im Sommer darf es dann natürlich auch eine Kugel Vanille-Eis sein!

Heisser Tipp: Die Qbo-Kühlwürfel aus Edelstahl! Sie sind die ideale Zutat für alle geeisten Coffee-Kreationen. Denn sie kühlen den Iced Coffee, ohne ihn zu verwässern.

Preise:
Qbo You-Rista: Sommer-Aktionspreis 199 Euro anstatt 299 EUR (inklusive Frischmilch-System)
Kühlwürfel 4 Stück: EUR 14,95

>> erhältlich unter: www.tchibo.at
NEU 25.04.2018 Qbo

QBO COFFEE OF THE MONTH: Espresso Panna Cotta mit Karamellsirup

Rechtzeitig zum Sommerstart präsentiert Qbo Coffee wieder ein köstliches Rezept. Die wichtigste Zutat ist wie immer Coffee Coffee Coffee.
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER: SISTER ACT PRESSCENTER
 
Die Italiener wissen wie man es sich richtig gut gehen lässt. Sie sind nicht nur die Kaffee-Weltmeister, sie können auch mit Süßspeisen so richtig verführen. Diesmal lässt ein Qbo Panna Cotta unsere Herzen schmelzen, da kann nicht einmal die Frühlings-Sonne mithalten.
 
Was ihr benötigt:

Für das Espresso Panna Cotta
► 120 ml Qbo Espresso Indian Nilgiri oder Oro Narino
► 300 ml Schlagobers
► 30 g Zucker
► 2 Blätter Gelatine

Für den Karamellsirup
► 125 g Zucker
► 125 ml kochendes Wasser
 
SO FUNKTIONIERT's:

► Für die Panna Cotta mit der Qbo-Maschine den Espresso zubereiten.
► Schlagobers zusammen mit dem Espresso und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Das Ganze 15 Minuten köcheln lassen. 
► Gelatine für 10 Minuten in kaltes Wasser legen und aufweichen lassen.
► Gelatine gut ausdrücken und mit einem Schneebesen unter die Obersmasse rühren, bis sie sich vollkommen aufgelöst hat.
► Das Espresso Panna Cotta in kleine Gläser füllen und zum Abkühlen mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
► Für den Karamellsirup den Zucker in einem Topf erhitzen, bis er sich langsam auflöst und goldgelb wird.
► Das kochende Wasser zum Zucker hinzugeben, etwa 1 Minute köcheln lassen und dabei den Sirup immer wieder umrühren.
► Die gekühlten Espresso Panna Cotta mit etwas Karamellsirup servieren und genießen.
 
NEU 16.04.2018 Qbo

Kaffeegenuss wie vom Barista: Kaffeevollautomat oder Kapselmaschine?

Welche Maschine passt zu welchem Kaffeetrinker?

PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
SISTER ACT PRESSCENTER


Wer zuhause seinen Cappuccino mit samtig, cremigen Milchschaum oder einen Espresso mit einer feinen, dichten Crema wie vom Barista genießen will, kann einen Kaffeevollautomaten wählen, oder ein Premium-Kapselsystem, das auch die hohen Ansprüche von Kaffeegenießern erfüllen kann. So hat der Kaffeegenießer die Qual der Wahl: Kaffeevollautomat oder Premium-Kapselsystem?


Vollautomat oder Premium-Kapselsystem, welche Maschine passt zu welchem Kaffeetrinker?
Beide Systeme überzeugen mit frischen Kaffeegenuss, einer Vielfalt an Kaffees und ihrer einfachen Bedienung. Letztendlich entscheiden persönliche Kriterien wie die Zeit und die Bereitschaft zur Maschinenpflege sowie der tägliche Kaffeekonsum darüber, welche Maschine zu einem passt:

>> DIE/DER GELEGENHEITSGENIESSER/IN
Für Gelegenheitsgenießer, die Wert auf Kaffeeauswahl und hohen Bedienkomfort legen, ist ein Premium-Kapselsystem ideal. Wer dann noch ein innovatives Modell wie Qbo - mit WLAN oder Bluetooth-Verbindung wählt - kann von noch mehr Kaffeekreationen, Genuss-Möglichkeiten und Vorteilen profitieren.

>> DIE/DER VIELTRINKER/IN
Vieltrinker, die Reinigungsaufwand und Anschaffungskosten nicht scheuen, sind mit einem Vollautomaten gut beraten.

>> DIE/DER QUALITÄTS-LIEBHABER/IN
Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen ist die Spezialität des Vollautomaten. Voraussetzung für den perfekten Genuss ist, dass die Bohnen sachgemäß gelagert werden, Mahlwerk und Wassertemperatur richtig eingestellt sind und der Druck der Maschine stimmt. Darüber muss man sich bei Premium-Kapselsystemen wie Qbo keine Gedanken machen: Hochwertige Kaffees, frisch geröstet, gemahlen und aromaversiegelt in der Kapsel garantieren den gleichbleibenden Kaffeegenuss. Dafür nutzen einige Systeme wie Qbo ebenso wie beim Barista 7 bis 8 g Kaffee je Brühung. Die Brüh-Drucktechnik sorgt zudem für eine hohe Kaffeequalität in der Tasse.

>> DIE/DER SORTENVIELFALT-GENIESSER/IN
Morgens Cappuccino, mittags Espresso, zum Nachmittag ein Latte Macchiato? Sowohl Vollautomaten als auch Premium-Kapselsysteme bereiten Kaffeekreationen mit oder ohne Milch auf Knopfdruck zu. Vollautomaten bieten nur eingeschränkte Auswahl, da im Bohnenbehälter nur eine Sorte Platz hat. Hier gewinnen Kapselsysteme: Durch die Auswahl unterschiedlicher Kaffeesorten in den Kapseln kommt geschmacklich mehr Vielfalt in die Tasse. Neueste Modelle mit Smartphone-Verbindung ermöglichen zudem unbegrenzte Kaffeeauswahl: Jeder Besitzer kann sich je nach Vorliebe seinen eigenen Kaffee kreieren und genießen.

>> DIE/DER UNKOMPLIZIERTE
Beide Systeme gelten als erste Wahl für unkomplizierte Kaffeezubereitung. Ist der Vollautomat erst einmal eingestellt bzw. programmiert, steht dem Kaffeegenuss auf Knopfdruck nichts im Wege. Das Kapselsystem bringt von Hause aus großen Komfort in die Kaffeezubereitung: Kapselsorte auswählen, einlegen, Knopf drücken und schon wird der Kaffee frisch gebrüht. Kapselsysteme bieten sich daher in Sachen Bedienkomfort auch dort an, wo wenig Zeit für Maschinenpflege bleibt, wie z. B. im Wartezimmer oder in kleineren Büros. Smartphone-gesteuerte Modelle steigern diesen Vorteil: Sie erinnern u. a. an die Reinigung und Wartung. Systeme mit WLAN-Verbindung stellen zudem sicher, dass die Kapsel- maschine immer auf dem neusten Stand der Technik ist.


Weitere Kriterien, die bei der Entscheidung helfen: 


>> REINIGUNG
Hier haben die Premium-Kapselsysteme die Nase vorn. Sie sind sauber, hygienisch und der Pflegeaufwand dank Reinigungskapseln ist gering. Ein Vollautomat verlangt mehr Aufmerksamkeit: Die Auffangbehälter für den Kaffeesatz und die weiteren Bestandteile müssen regelmäßig gereinigt und die gemahlenen Kaffeereste im Innern der Maschine entfernt werden, damit sich kein Schimmel bildet. Das gilt auch für Maschinen mit eingebautem Selbstreinigungssystem.

>> NACHHALTIGKEIT UND ABFALL
Beides galt bisher als größtes Manko der Kapselsysteme, da sich Kapseln schlecht abbauen und viel Müll verursachen. Mittlerweile gibt es aluminiumfreie Alternativen wie Qbo, die Kapseln aus 100% recyclebarem Kunststoff anbieten. Im Vergleich kommt ein Vollautomat besser weg, da nur kompostierbarer Kaffeesatz als Abfallprodukt übrig bleibt.

>> KOSTEN
Ein Vollautomat ist in der Anschaffung eine Investition, die auch schon mal vierstellig werden kann. Hier punktet das Kapselsystem: Die Anschaffungskosten im dreistelligen Bereich sind vergleichsweise günstiger. Das rechnet sich vor allem dann, wenn der tägliche Kaffeekonsum überschaubar ist, und bei bis zu vier Tassen pro Tag liegt. Wer mehr als fünf Tassen pro Tag trinkt, fährt mit einem Vollautomaten meist günstiger. Zumal sich mit einem Vollautomaten schneller größere Mengen brühen lassen.

>> PLATZBEDARF
Wer nur wenig Platz in der Küche, im Büro oder Wartezimmer hat, ist mit Kapselsystemen bei den üblichen Modellen besser beraten. Sie sind größtenteils kompakt designt. Vollautomaten benötigen dagegen weit mehr Platz aufgrund der verbauten Technik wie Mahlwerk, Brühgruppe, Wassertank und Bohnenbehälter. All dies schlägt sich auch auf das Gewicht der Maschinen nieder.
NEU 13.03.2018 Qbo

Qbo Coffee tourte mit Alexa durch Österreich...

...und präsentierte die sprachgesteuerte Kaffeemaschine!
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
SISTER ACT PRESSCENTER

Das smarte Premium-Kaffeesystem Qbo (Aussprache: [kjubo]) aus dem Hause Tchibo tourte die vergangenen 10 Tage durch ganz Österreich. Bei einem Coffee-Tasting in ausgewählten Tchibo-Filialen wurde den Gästen und Bloggern "DAS" neue Dreamteam präsentiert: Qbo und Alexa! Denn ab
sofort können Qbo-Besitzer mit der Amazon Sprachassistentin Alexa und entsprechendem Sprachbefehl ihre Kaffeemaschine steuern.

„Alexa, sag‘ Qbo: Mach mir einen Espresso für morgen früh um 7 Uhr“
Dank der Qbo-Timer-Funktion kann man nun auch mit dem Duft einer frisch gebrühten Tasse Kaffee geweckt werden. Per Alexa oder mit dem Smartphone stellen Kaffeetrinker die gewünschte Uhrzeit ein. Etwa am Abend zuvor: Einfach Alexa sagen, dass Qbo morgens um 7 Uhr den Lieblingskaffee zubereiten soll und die Qbo gehorcht auf‘s Wort. Automatisch startet sie pünktlich um sieben und brüht den Morgenkaffee. Ganz nach dem Motto: „Dein Kaffeewunsch ist mir Befehl.“ Einzige Voraussetzung: eine Tasse steht bereit und ein Qbo Kaffeewürfel ist eingelegt.

"Die Qbo You-Rista ist aus technologischer Sicht ‚state of the art‘. Mit der Roadshow haben wir unsere Hauptstädte besucht und den Gästen einzigartigen Kaffeegenuss und das neue Dreamteam ´Qbo und Alexa´ präsentiert“, sagt Harald J. Mayer, Tchibo/Eduscho Geschäftsführer.
 
NEU 12.03.2018 Qbo

Qbo Coffee zum Muttertag

Weil guter Kaffee verbindet und glücklich macht!
Am 13. Mai lassen wir unsere Mamis hochleben und laden zu einem Muttertags-Brunch auf die sonnige Terrasse. Da Mama im letzten Jahr Augen gemacht hat, als sie unsere neue Qbo das erste Mal gesehen und Qbo Coffee mit uns genossen hat, schenken wir ihr heuer ihre eigene You Rista von Qbo.
 
Mit ihr kann sie per App bestimmen wie viel Kaffee, Milch und Milchschaum in ihre Coffee-Komposition soll. Und wenn wir beim nächsten Mal bei Mama zu Besuch sind, können wir unsere Qbo Rezepte auch an Mamas Qbo senden und unseren Kaffee selbst bei der Maschine bestellen.

HAPPY MOTHER'S DAY!!!
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt


Facebook
Instagram E-Mail WWW