NEU 05.11.2020 KETOFABRIK

GESUNDES NASCHEN IN DER KALTEN JAHRESZEIT:

KETOGENE REZEPTE AUS DER KETOFABRIK
PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
Die Winterzeit lädt zu gemütlichen Stunden daheim ein. Mit den köstlichen und zugleich ketogenen Rezepten verspricht die KETOFABRIK auch für ernährungsbewusste Genießer kulinarische Verwöhnung. So kommt sowohl in der bevorstehenden Festtagszeit, als auch im Neuen Jahr Stimmung auf, ganz ohne Verzicht auf süße Versuchungen. 
 
KETOGENER LEBKUCHEN-CAKE MIT FRISCHKÄSE-FROSTING:

„In der Weihnachtsbäckerei…“ – das Backen von weihnachtlichem Gebäck gehört einfach zu der Adventszeit dazu. Der köstliche Lebkuchen-Cake mit Frischkäse-Frosting stellt dabei so einige klassische Rezepte in den Schatten. Und das Beste daran: selbstgebacken kann der Kuchen nach Belieben gesüßt werden und besten Gewissens genossen werden.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Nährwerte: 200 Kalorien, 3,9 g Kohlenhydrate, 6,4 g Eiweiß, 16,3 g Fett

Zutaten:
>> Für den Kuchen:
4 Eier
60 ml geschmolzene Butter
1 TL Vanille Extrakt
70 g Erythrit
90 g Kokosnussmehl
1 TL Backpulver
2 EL Lebkuchengewürz

>> Für das Frosting:
120 g Frischkäse
20 g Pudererythrit
1 TL Vanille Extrakt
30 g Walnussstücke oder geröstete Kokoschips

Zubereitung:
1. Ofen auf 175 °C vorheizen und Kastenform (ca. 20 x 10 x 5 cm) einfetten. Eier und geschmolzene Butter in einer großen Schüssel vermengen.
2. Erythrit, Kokosnussmehl und Backpulver sowie die Lebkuchengewürzmischung hinzufügen und anschließend mixen, bis alles vermengt ist.
3. Den Teig in die Kastenform gießen und für 20-30 Minuten backen, bis er goldgelb ist. Zusätzlich kann mit der Stäbchenprobe sichergegangen werden, dass der Kuchen fertig ist. Vor dem herausnehmen aus der Form vollständig auskühlen lassen.
5. Alle Zutaten für das Frosting, außer die Walnuss- beziehungsweise Kokosnusstückchen, in einer Schüssel mit einem Handmixer aufschlagen.
6. Abschließend den Kuchen mit Frosting bestreichen und vor dem Servieren mit Walnüssen oder Kokosnuss bestreuen.

Hinweis:
In einem luftdichten Behältnis verpackt, kann der Kuchen bis zu 5 Tage im Kühlschrank gelagert werden.

KETOGENES MASCARPONEMOUSSE MIT BROMBEER-STERNANIS-SOSSE:

Wer bei einem Winterdinner mit einem köstlichen Dessert punkten möchte, trifft hier den Geschmack aller Gaumen. Sternanis und fruchtig-süße Brombeeren, in Kombination mit einer luftigen Mascarponemousse, verwöhnen die Geschmacksnerven auf höchstem Niveau.

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Nährwerte: 291 Kalorien, 4,5 g Kohlenhydrate, 5,5 g Eiweiss, 26,5 g Fett

Zutaten:
>> Für die Brombeer-Soße:
150 g Brombeeren, frisch oder tiefgekühlt
2 Sternanis
1/2 – 1 EL Puder-Erythrit
1 TL Gelatine
60 ml kaltes Wasser

>> Für die Mascarponemousse:
240 g Mascarpone
1/2 TL Vanillepulver
1 EL Puder-Erythrit
250 ml Sahne

Zubereitung:
1. Brombeeren, Puder-Erythrit und Sternanis in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze garen.
2. Während des Kochens die Brombeeren zerdrücken, damit diese ihren Saft freigeben. Falls erforderlich, etwas Wasser hinzufügen. Nach dem Garen den Sternanis entfernen und die Soße durch ein Sieb passieren, um die Samen zu entfernen. Danach wieder in den Topf zurückgeben.
3. Gelatine in kaltem Wasser fünf Minuten einweichen lassen und anschließend in der Soße auflösen. Danach in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas andickt, jedoch nicht geliert!
4. Mascarpone, Vanillepulver und Puder-Erythrit in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Sahne auf hoher Stufe sehr gut aufschlagen.
5. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Mascarponemasse heben, bis sie vermengt, aber dennoch leicht und luftig sind.
6. Löffelweise in einzelne Gläser geben und bis zum Servieren kühlen. Zum Servieren die Soße leicht erwärmen, bis sie leicht gießbar ist, und über das Mousse geben.

Hinweis:
Zugedeckt kann man die Mousse für zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die Soße in einem verschlossenen Behältnis sogar bis zu einer Woche.

KETOGENE ZIMT-DONUTS:

Zuckrige Donuts versetzen so einige Naschkatzen in süße Versuchungen. Die keto-freundliche Lösung: lockerluftige und saftige Keto-Donuts mit einer weihnachtlichen Zimtnote. Ganz ohne Zucker und gebacken statt gebraten, überzeugt die kohlenhydratarme Alternative auch eingesessene Donut-Liebhaber.

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Nährwerte: 260 Kalorien, 3,7 g Kohlenhydrate, 8,6 g Eiweiß, 23,3 g Fett

Zutaten:
>> Für die Donuts
150 g Mandelmehl
40 g Erythrit
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
60 g Butter
3 Eier
1/2 TL Vanille
1/2 TL Muskat

>> zum Bestäuben
2 EL Pudererythrit
1 TL Zimt

Zubereitung:
1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen.
2. Die Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle schmelzen. Eier aufschlagen und geschmolzene Butter und Vanille hinzufügen. Anschließend auch alle anderen Zutaten hinzufügen und gut vermischen.
3. Donutform gut einfetten. Bei einer Silikonform ist das Einfetten nicht notwendig. Den Teig in die Donutform geben.
4. Die Donuts für ungefähr 15 Minuten backen, beziehungsweise bis sie goldbraun sind. Vor dem Servieren mit Pudererythrit und Zimt bestäuben.

Hinweis:
In einem verschlossenen Behältnis bis zu 5 Tage haltbar. Für längere Lagerung können die Donuts für bis zu 3 Monate eingefroren werden.

KETOGENER MILCHREIS MIT ZIMT-PFLAUMENKOMPOTT:

Als wahres „Comfort-Food“ überzeugt der fruchtig-süße Milchreis mit Zimt-Pflaumenkompott und vertreibt den Winter-Blues. Übrigens: das Grundrezept des Milchreises bereitet nicht nur im Winter Gaumenfreude. Durch verschiedene Früchte, Kompottsorten oder klassisch Zimt-Zucker ergänzt, schmeckt der Milchreis das ganze Jahr einfach nur köstlich.

Portionen: 2
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Nährwerte: 179 Kalorien, 5,5 g Kohlenhydrate, 1,2 g Eiweiß, 15,8 g Fett

Zutaten:
>> Für den Milchreis
200 g Konjak Reis
50 ml Mandelmilch
50 ml Wasser
100 ml Sahne
2 EL MCT-Öl
1 TL Johannisbrotkernmehl
2 EL Xylit
Zimt
1/2 Vanilleschote (alternativ Aroma)

>> Für das Kompott
90 g Pflaumen
nach Bedarf Wasser, Zimt und Erythrit

Zubereitung:
1. Den Konjakreis in einem Sieb mit Wasser gründlich säubern. Danach im Topf braten bis er trocken ist, wodurch der „fischige“ Geschmack verschwindet.
2. Mandelmilch, Sahne und Wasser zusammen mit Johannisbrotkernmehl als Bindemittel gut verrühren.
3. Konjakreis und Milchgemisch in einen Topf geben und etwa 3 Minuten köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
4. Den aufgekochten Milchreis mit Xylit süßen und mit MCT-Öl etwas auffetten. Die Vanilleschote mit einem Messer auskratzen und zusammen mit dem Zimt hinzugeben. Gut umrühren und nach Bedarf abschmecken.
5. Für das Kompott alle Zutaten in einen Topf geben und einkochen. Je nach Geschmack kann das Pflaumenkompott anschließend noch püriert werden. Das fertige Kompott über den Milchreis geben und warm oder kalt genießen.

KETO on the go-Riegel

Bleibt die eigene Küche einmal kalt, hält KETOFABRIK den perfekten Snack für zwischendurch bereit: der KETO on the go-Riegel. So können alle KETO-Fans mit gutem Gewissen naschen – auch in der Weihnachtszeit.

Der KETO on the go-Riegel ist in den beiden Sorten Coconut Chocolate und Strawberry Chocolate um EUR 1,49 pro Riegel bei Bipa, Merkur und Billa sowie in einer Zwanziger-Box für EUR 29,80 auf www.ketofabrik.com erhältlich.
NEU 17.09.2020 KETOFABRIK

KETOGENE ERNÄHRUNG:

DIE ERFOLGSGESCHICHTE VON KETOFABRIK MITGRÜNDER DUSAN MILEKICS
PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
Dusan Milekic, Mitgründer der KETOFABRIK, macht es vor: mit der ketogenen Ernährung Gesundheit, Geist sowie Wohlbefinden fördern und ganz nebenbei abnehmen. Die kohlenhydratarme Ernährungsweise gewinnt auch in Österreich an Bekanntheit, aber was steckt eigentlich dahinter?

WAS IST KETO?

Der Grundbaustein der KETOFABRIK ist die ketogene Ernährung – kurz Keto. Diese erlebte in den vergangenen Jahren einen großen Aufschwung, insbesondere in den USA. Schrittweise gewinnt die kohlenhydratarme Ernährungsform nun auch Einzug im deutschsprachigen Raum.

Die ketogene Ernährung ist fettreich, kohlenhydratarm und reduziert in der Regel den Appetit und die Aufnahme von hyperpalatable Lebensmitteln. Im Mittelpunkt der ketogenen Ernährung steht die sogenannte Ketose. Der Körper wird darauf trainiert, selbstständig Fette zu verbrennen und diese, anstatt von durch Kohlenhydrate entstandene Glukose (Blutzucker), als Energielieferant zu nutzen. Der fettverbrennende Zustand der Ketose wird durch eine fettreiche, extrem kohlenhydratarme Ernährung und das bewusste Verzichten auf Zucker erreicht. Kohlenhydratarm bedeutet im Fall der ketogenen Ernährung, dass maximal 50 Gramm Kohlenhydrate am Tag aufgenommen werden.
 
"Ich persönlich nehme täglich 30 Gramm Kohlenhydrate zu mir. Dieser Wert ist jedoch sehr individuell, abhängig von Geschlecht, Körpergröße, Gewicht und genetischer Veranlagung. Die Obergrenze liegt bei 50 Gramm pro Tag", so Dusan Milekic. 

Um den Kalorienbedarf weiterhin abdecken zu können, sollten 70 Prozent der Kalorien durch Fette aufgenommen werden. Für eine gesunde Kalorienaufnahme sollten die richtigen Fette gewählt werden – beispielsweise Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, Olivenöl, Avocado und Nüssen.

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN KETO UND LOW CARB

Forschungsstudien definieren in der Regel unter 50 Gramm Kohlenhydrate pro Tag als ketogen und 50-150 als Low Carb. Sobald die meisten Menschen weniger als etwa 50 Gramm pro Tag an Kohlenhydraten essen, beginnen sie bald sogenannte Ketonkörper zu produzieren. Das sind Abbauprodukte des Fettstoffwechsels. Sie werden für Brennstoffzellen verwendet, die normalerweise von Glukose abhängig sind. Die Zellen können die Ketone also nutzen, um ihren Energiebedarf zu decken.

DIE ERFOLGSGESCHICHTE VON DUSAN MILEKIC

Mit der ketogenen Ernährungsform hat sich für Dusan Milekic die Tür zu einem gesunden Lebensstil geöffnet. Nicht nur die Gewichtsabnahme, sondern auch der allgemeine Gesundheitszustand und das Wohlbefinden des KETOFARBIK Mitgründers wurden deutlich optimiert.

Das offensichtliche zuerst: Dusan Milekic hat durch die Ernährungsumstellung seinem Übergewicht ein Ende gesetzt.

„Mit 127 Kilogramm Körpergewicht auf 1,82 Meter Körpergröße fühlte ich mich weder gesund noch attraktiv. Schmerzende Knie bei jedem Schritt und Schweißausbrüche bei kurzen Fußwegen frustrierten mich einfach. Ich wollte mich wieder gesund, attraktiv und lebendig fühlen. Dieses Warum motivierte mich wahnsinnig meine Gewohnheiten zu ändern und insgesamt 40 Kilo abzunehmen!”, berichtet Dusan.

Die ketogene Ernährung fördert die Fettverbrennung und sorgt so für eine automatische Gewichtsreduzierung. Auch das Hungergefühl reduziert sich auf ein Minimum. Wird die ketogene Ernährung richtig umgesetzt, stabilisiert sich der Blutzuckerspiegel und Heißhungerattacken bleiben aus. Auch das Energielevel wird durch Keto konstant aufrechterhalten.

„Mit Keto konnte ich meinem Übergewicht ein Ende setzten, das war echt nötig und ein Gefühl der Befreiung. Außerdem bin ich leistungsfähiger und konzentrierter. Auch meine Laune schwankt weniger. Langfristig führt eine ketogene Ernährung zu mentaler Klarheit“, beschreibt Dusan Milekic.

Für eine langfristige und korrekte Durchführung der ketogenen Ernährungsweise, ist eine ausreichende Vorbereitung empfehlenswert. Ein Überblick über geeignete Lebensmittel und eine eigene Rezeptsammlung, beugen zudem beispielsweise anfänglichen Aussetzern vor. Aber auch Learning by Doing ist in der ketogenen Ernährung eine bewerte Möglichkeit, um ein Gefühl für den neuen Lebensstil zu entwickeln.

„Mein Tipp: Schreibe dir einen zweiwöchigen Plan auf. Damit kann man ungewollte Patzer meiden, wenn der Heißhunger zuschlägt“, empfiehlt Dusan Milekic aus Erfahrung.

5 TIPPS VON DUSAN MILEKIC – FÜR KETO-ANFÄNGER

„Kurz vorab: Langzeitstudien zur ketogenen Ernährung sind in der Anzahl gering und oft erst noch in Arbeit. Deshalb sollte man mit Health Claims vorsichtig umgehen und diese auch hinterfragen, das tun wir auch! Ich berichte hier einfach von meinen ganz persönlichen Erfahrungen, die ich mit gutem Gewissen auf die ketogene Ernährung zurückführen kann”, so Dusan Milekic.

1.    Du isst zu viele Kohlenhydrate
„Gerade am Anfang schätzen die meisten die aufgenommenen Kohlenhydrate nur grob. Das mag einfach sein, führt jedoch dazu, dass zu viele Kohlenhydrate zugeführt werden und der Körper nicht in die Ketose kommt. Tipp also: Zähle deine täglichen Kohlenhydrate!“
    
2.    Du nimmst zu wenig Fette zu dir
„Um in die Ketose zu kommen musst du genügend Fette zu dir nehmen. 70% des täglichen Kalorienbedarfs in Form von Fetten sind hier notwendig! Was uns zum nächsten Punkt führt.“

3.    Achte auf die richtigen Fette
„Der Klassiker! Viele, auch ich, starten unvorteilhaft in die ketogene Ernährung. Die neue Ernährungsweise auf rein tierische Fette aufzubauen ist langfristig schlichtweg nicht gesund. Achte darauf, wichtige Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, Olivenöl, Avocado, Nüssen und vielen anderen unter die täglichen Fette zu mischen. Es sollte sogar ein Großteil der täglichen Fette aus ihnen bestehen. Wer keinen Fisch mag, kann hier zum Beispiel auf Fischölkapseln zurückgreifen.“

4.    Du vernachlässigst lebensnotwendige Nährstoffe
„Klingt dramatisch, aber du willst ja vor allem gesund sein! Ernährst du dich ketogen, gelten wegen des Gehaltes an Kohlenhydraten auf einen Großteil von Obst und Früchten einige Einschränkungen, auch bei Lebensmitteln wie Kartoffeln und brauner Reis. Diese enthalten aber auch einige wichtige Nährstoffe. Diese gilt es auszugleichen. Am besten durch viel kohlenhydratarme (grüne) Gemüsesorten, die stecken sowieso voller guter Vitamine und Antioxidantien. Schon Mutti hat gesagt, iss dein Gemüse! Und wenn dir Grünkohl & Co. nicht schmecken, könnten diese theoretisch auch supplementiert werden.“
    
5.    Du hast einen Kalorienüberschuss
„Fette haben ungefähr doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate oder Proteine. Deshalb passiert es bei einer fettreichen Ernährung leichter, die eigene Kaloriengrenze zu überschreiten. Iss also nicht über den Hunger hinaus! Der Hunger in einer ketogenen Ernährung ist eh minimal und somit keine große Herausforderung."

KETO on the go-Riegel
Sollte man unterwegs doch einmal von einer Heißhungerattacke überwältigt werden, hält KETOFABRIK den perfekten Snack für zwischendurch bereit: der KETO on the go-Riegel. So können auch alle Keto-Fans mit gutem Gewissen naschen.

Der KETO on the go-Riegel ist in den beiden Sorten Coconut Chocolate und Strawberry Chocolate um EUR 1,49 pro Riegel bei Bipa, Merkur und Billa sowie in einer Zwanziger-Box für EUR 29,80 auf www.ketofabrik.com erhältlich.
NEU 08.09.2020 KETOFABRIK

KETOFABRIK GOT THE TASTE

PURER SCHOKOGENUSS – 90 PROZENT WENIGER ZUCKER
PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:

KETOFABRIK GOT THE TASTE:
PURER SCHOKOGENUSS – 90 PROZENT WENIGER ZUCKER!

Das innovative Startup-Unternehmen aus Salzburg ist der Beweis: Zuckerarmes Naschen ist möglich und schmeckt sogar unglaublich gut! Mit ihren KETO on the go-Riegeln revolutioniert die KETOFABRIK den Schokogenuss für alle – egal ob ketogene oder freie Ernährungsweise. Ganz nach dem Motto „mehr vom Leben, weniger Zucker“!


DIE REVOLUTION DES NASCHENS

Der Grundbaustein der KETOFABRIK ist die ketogene Ernährung, wobei Fette anstatt Kohlenhydrate für ausreichend Energie verbrannt werden. Das bedeutet eine fettreiche, kohlenhydratarme Ernährung und das bewusste Verzichten auf Zucker. Doch die KETOFABRIK möchte nicht verzichten, sondern die ketogene Ernährung zugänglich und einfach machen. Ein gesunder Snack voller Energie ohne Abstriche im Geschmack ist die Vision.

„Bisher gibt es kaum ketogene Produkte in den Supermärkten. Und vieles kann zu Hause nur sehr zeit- und kostenintensiv selbst gemacht werden. Daraus entstand die Idee zu unseren KETO on the go-Riegeln“, erklärt Dusan Milekic, Mitgründer von der KETOFABRIK.

RAISE THE BARS, FIGHT THE SUGAR.

Mit den KETO Riegeln können alle Schoko-Fans schnell und unkompliziert unterwegs naschen – ganz ohne schlechtes Gewissen. Voller Energie und voller Geschmack, sind die Riegel der perfekte süße Snack für all jene, die auf ihre Ernährung achten.
Im Vergleich zu konventionellen Schokoriegeln, beinhalten die KETO Riegel bis zu 90 Prozent weniger Zucker und schmecken dennoch mindestens genauso gut.

Erhältlich sind die Bars derzeit in zwei Sorten:

KETO on the go Coconut Chocolate Bar:
Die perfekte Kombination aus paradiesischen Kokosraspeln und zartschmelzender Milchschokolade. Ergänzt durch nährstoffreiche Mandeln und nur einem Gramm Zucker, ist der Coconut Chocolate Bar ein wahrer Energiekick.
Erhältlich um EUR 1,49.

KETO on the go Strawberry Chocolate Bar:
Der Kokosnuss-Klassiker trifft auf fruchtig-süße Erdbeerstückchen. Frei von künstlichen Süßungsstoffen ist der schmackhafte Riegel die bessere Alternative zu den bekannten Kassenschlagern.
Erhältlich um EUR 1,49.

WIE ALLES BEGANN …

Dusan Milekic, Nicola Di Loreto und Slobodan Stojanovic lernten sich während ihres Studiums an der Fachhochschule Salzburg kennen. Das war der Startschuss der KETOFABRIK: aus Kommilitonen wurden Freunde und später Geschäftspartner.

In der heimischen Küche ist der KETO on the go-Riegel entstanden. 100 Prozent Geschmack, 90 Prozent weniger Zucker, frei von Gentechnik: „Made in Austria“. Heute wird der sündhaft gute Schokoriegel in Niederösterreich hergestellt.

Nach dem erfolgreichen Auftritt bei „2 Minuten, 2 Millionen“ war klar, bei der KETOFABRIK ist noch lange kein Ende in Sicht. Die drei Gründer stehen gerade erst am Anfang, haben noch viele weitere Ideen in Petto und sind dabei weitere KETO on the go-Sorten und KETO Produkte zu entwickeln. Man darf gespannt sein!

KETO GOES ONLINE

Anfang des Jahres 2020 wurde der KETOFABRIK Online Shop mit zwei Riegelsorten gelauncht. Mittlerweile sind die Schokobars bei Bipa, Merkur und Billa erhältlich.
So können alle KETO Fans, und alle anderen die es noch werden wollen, österreichweit jederzeit genussvoll naschen.

Der KETO on the go-Riegel ist in den beiden Sorten Coconut Chocolate und Strawberry Chocolate um EUR 1,49 pro Riegel bei Bipa, Merkur und Billa sowie in einer Zwanziger-Box für EUR 29,80 im Online Shop unter www.ketofabrik.com erhältlich.
NEU 24.08.2020 KETOFABRIK

KETOFABRIK UNTER MARTIN ROHLAS TOP 5:

KETOGENER SCHOKOGENUSS BEGEISTERT BEI „2 MINUTEN 2 MILLIONEN“
PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:

KETOFABRIK UNTER MARTIN ROHLAS „TOP 5“:
KETOGENER SCHOKOGENUSS BEGEISTERT BEI „2 MINUTEN 2 MILLIONEN“

Am Dienstag, den 25. August um 20:15 Uhr auf PULS 4 dreht sich bei „2 Minuten 2 Millionen“ alles um die persönlichen Top 5 Highlights von Investor, Nachhaltigkeitsexperte und Gastronomieprofi Martin Rohla. Mit dabei ist auch die KETOFARBIK, mit ihren ketogenen Schokoriegeln.

Mit erfrischenden und innovativen Ideen konnten bereits hunderte junge Start-Up Unternehmen die erstklassigen Investoren von „2 Minuten 2 Millionen“ begeistern. In der kommenden Ausgabe „2 Minuten 2 Millionen TOP 5“ werden am Dienstag, den 25. August um 20:15 Uhr auf PULS 4, die persönlichen Favoriten (Highlights) von Nachhaltigkeitsexperte und Gastronomieprofi Martin Rohla vorgestellt. Darunter spannende Pitches und einzigartige Momente aus insgesamt sieben Staffeln, welche besonders im Gedächtnis geblieben sind.

Auch die KETOFABRIK ist unter den Top 5 des Investors gelandet. Man darf gespannt sein.

► KETO ON THE GO, BEKANNT AUS „2 MINUTEN 2 MILLIONEN“:

Das Aushängeschild der KETOFABRIK sind die KETO on the go Chocolate Bars. Mit nur 1g Zucker pro Riegel und ohne Abstriche beim Geschmack, sind sie der perfekte süße Snack für all jene, die auf ihre Ernährung achten.

Der KETO on the go-Riegel ist in den beiden Sorten Coconut Chocolate und Strawberry Chocolate um EUR 1,49 pro Riegel bei Bipa, Merkur und Billa sowie in einer Zwanziger-Box für EUR 29,80 im Online Shop unter www.ketofabrik.com erhältlich.
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt


Facebook
Instagram E-Mail WWW