NEU 22.11.2018 AURORA

THE AURORA

WIENS NEUES PREMIUM ÄRZTEZENTRUM ERÖFFNET
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
>> SISTER ACT PRESSCENTER
>> WETRANSFER

The Aurora - das luxuriöse und exklusive Full-Service Ärztezentrum im Herzen des neunten Wiener Gemeindebezirks - steht für höchste Qualität in der Patientenversorgung. Auf rund 350 m2 werden Spitzenmedizin mit einem exzellenten Service eines 5-Stern-Hotels unter einem Dach vereint. Auch das hochwertige Interieur, zahlreiche Designideen und Kunstobjekte laden zum Wohlfühlen ein.

Neben einem hochwertigen und angenehmen Interieur möchten wir Patientinnen und Patienten einen erstklassigen Service anbieten, der bislang zumeist nur in anderen Branchen außerhalb der Medizin Niederschlag fand", so Dr. Fritz Höllerer, Geschäftsführer von The Aurora.

Unsere Idee war es, Medizin auf ein neues Service-Level zu heben. Weg von steriler und unpersönlicher Medizin, werden unsere Patientinnen und Patienten bei uns individuell, nach ihren Bedürfnissen behandelt", so Dr. Lukas Zinnagl, Mitgründer und Gesellschafter bei The Aurora.

Geschichtsträchtiges Gebäude, neu inszeniert

1860 unter Kaiser Franz Joseph errichtet, diente das Palais Aurora in der Währinger Straße 39 bis zum Jahre 2007 als Amtshaus des Bezirks Alsergrund. Im Zuge einer Komplett-Sanierung wurden die denkmalgeschützten Mauern modernisiert und an die Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts angepasst. 

Für das neue Ärztezentrum wurden rund 350 m2 des Erdgeschosses neu inszeniert und belebt. Geschäftsführer Dr. Fritz Höllerer über die Entscheidung, ihr Projekt in diesem geschichtsträchtigen Gebäude zu realisieren: „Das Palais Aurora ist mir schon lange ins Auge gestochen, habe ich mir doch regelmäßig auf meinem Weg in die Arbeit vorgestellt, wie es wohl wäre ein luxuriöses Ärztezentrum in solch ehrwürdigen Räumlichkeiten zu errichten“, so Dr. Fritz Höllerer.

Von der Idee zum ersten Patienten

Was vor nicht einmal zwölf Monaten mit einer Vision begann ist seit Oktober 2018 Wirklichkeit. Nach Entwicklung eines Konzeptes und Businessplans betraten Dr. Fritz Höllerer und sein Geschäftspartner Dr. Lukas Zinnagl im Februar 2018 das erste Mal die Baustelle des Palais. Nach erfolgtem Kauf der Immobilie wurde nur wenige Monate später im Juli 2018 mit den Ausbauarbeiten begonnen, die im Oktober 2018 abgeschlossen wurden.

Wir sind stolz, wie rasch wir unsere Idee umsetzen konnten und innerhalb so kurzer Zeit Räumlichkeiten geschaffen haben, die im medizinischen Sektor ihresgleichen suchen. Nur zwei Tage nach Beendigung der Umbauarbeiten durften wir bereits unseren ersten Patienten begrüßen“,  so Dr. Fritz Höllerer.

Höchste Qualität in der Patientenversorgung 

Betritt man das Palais in der Währinger Straße 39, gelangt man durch ein prachtvolles Entrée, vorbei an einem verglasten Vestibül, zum Eingangsbereich des Ärztezentrums. Patientinnen und Patienten spüren beim Betreten sofort, dass sie im Mittelpunkt stehen, denn exzellentes Service und Wertschätzung werden bei The Aurora großgeschrieben. 

In hochwertigem Interieur bietet The Aurora ein Full-Service-Paket, das zahlreiche Vorteile umfasst. Die Patientinnen und Patienten  werden an der Rezeption persönlich empfangen, anschließend steht ihnen ein Getränkeservice mit Kaffee, über zwölf Sorten Tee, oder antialkoholischen Erfrischungen zur Verfügung. Nahtlose und einfache Abläufe garantieren zudem kurze Wartezeiten.

Darüber hinaus bietet das Ärztezentrum seinen Privatpatientinnen und Privatpatienten Unterstützung für kostenlose Wahlarzt-Honorareinreichungen bei der jeweiligen Krankenkasse, bis hin zur Terminvereinbarung für Schnittbilder, wie CT oder MRT, innerhalb weniger Tage. 

Die Patientinnen und Patienten finden in den Räumlichkeiten von The Aurora mehrere medizinische Fachrichtungen unter einem Dach: Dr. Petra Hirtler, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Ästhetische Behandlungen, Dr. Florian Domaszewski, Facharzt für Orthopädie und Traumatologie, Priv.-Doz. Dr. Stephan Puchner, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Priv.-Doz. Dr. Maximilian Aichelburg und Dr. Johannes Bisschoff, Fachärzte für Dermatologie und Venerologie, sowie Diplomkrankenschwester und Expertin für Wundmanagement, Martina Bettschar

Das Ärztezentrum ist zudem komplett barrierefrei.

Termine können jederzeit und bequem online über die Website oder per Telefon während der Ordinationszeiten gebucht werden. 

Wie profitieren Ärztinnen und Ärzte von The Aurora

Durch seine ehemalige Tätigkeit als Allgemeinmediziner, aber auch langjährige Erfahrung in der Gesundheitskommunikation weiß Geschäftsführer Dr. Fritz Höllerer um die Bedürfnisse beider Seiten: „Ich kenne sowohl die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten, weiß aber auch welche Themen Ärztinnen und Ärzte auf der anderen Seite täglich beschäftigen. Dies ermöglicht uns unsere Prozesse so effektiv wie möglich zu gestalten und so ausgezeichnetes Service zu gewährleisten.“ 

So wird den Ärztinnen und Ärzten in vier und nach Beendigung der erweiterten Umbauphase in insgesamt acht Ordinationsräumen ein Full-Service-Paket angeboten, das ermöglicht, sich zu 100% auf die Betreuung ihrer Patientinnen und Patienten zu konzentrieren. Das Angebot umfasst neben der Bereitstellung der hochwertig ausgestatteten Ordinationsräume, Rezeption- und Administrationstätigkeit, Terminvereinbarung und -verwaltung, Ordinationssoftware, Verbrauchsmaterial sowie Verrechnung und Archivierung.

Daneben erhalten Ärztinnen und Ärzte ein Starterpaket, bestehend aus Visitenkarten, Webpräsenz, Fotoshooting, Marketing-Beratung sowie Polos im The Aurora Design.

Bereits ab vier Stunden pro Woche werden Ordinationsplätze vergeben, die je nach Wunsch der Ärztinnen und Ärzte auf bis zu 40 Stunden aufgestockt werden können. Preislich starten die Full-Service-Pakete für Ärzte bei 700 Euro, für einen halben Ordinationstag pro Woche. Gegen zusätzliche Gebühren können medizinische Geräte wie Ultraschall angemietet werden. Weitere Dienstleistungen, so etwa die Betreuung und Vermarktung der individuellen Online-Präsenzen von Ärztinnen und Ärzten, stehen ebenfalls zur Verfügung. 

1090: Höchste Ärztedichte und erstklassige Medizin im Einzugsgebiet des AKH 

The Aurora liegt im Herzen des neunten Wiener Gemeindebezirks und ist dank seiner unmittelbaren Nähe zu Institutionen der Spitzenmedizin, wie dem Allgemeinen Krankenhaus Wien, dem St. Anna Kinderspital oder der Bernhard-Gottlieb Zahnklinik, medizinisch dicht vernetzt.

Gelegen auf der Währinger Straße als Verkehrsader zwischen 18. und 19. Bezirk und der Wiener Innenstadt, garantiert The Aurora perfekte Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung, nicht zuletzt durch die direkt vor der Haustür gelegene Straßenbahnhaltestelle oder die ums Eck gelegene Parkgarage.

Exklusives Interieur zum Wohlfühlen

Untrennbar mit dem erstklassigen Full-Service des Ärztezentrums verbunden, ist auch der Sinn für Innendesign. So bietet das Palais Aurora, dank seiner Deckenhöhen von bis zu fünf Metern sowie den alten Tonnengewölben, Raum für zahlreiche Designideen und Kunstobjekte. 

Unser Ziel war es die bestehende alte Architektur modern und luxuriös zu interpretieren, ohne steril und unpersönlich zu wirken. Das Ergebnis gleicht einer Mischung aus Ordination, Museum und Kaffeehaus“, erklärt Dr. Fritz Höllerer das Interior Design des The Aurora Ärztezentrums.

Gestaltet sind die großzügigen Ordinationsräume von 20 bis 35 m2 in einem taupe-weiß-beigen Farbkonzept. Die Kombination aus reduziertem skandinavischem Design, italienischen Leuchten, und einer einzigartig, künstlerisch gestalteten Bodenbeschichtung vermitteln Luxus, Understatement und Eleganz zugleich. Geschmückt werden die fünf Meter hohen Wände des Ärztezentrums mit atmosphärischer, großformatiger Kunst der Berliner Künstlerin Bettina Krieg

Dass bei The Aurora auf jedes kleine Detail geachtet wird, erkennt man zudem an einem speziellen Duftkonzept. So sorgt der Duft mit dem passenden Namen “mental balance“ in allen Räumlichkeiten für weiteren Wohlfühlcharakter.

Wer unser Ärztezentrum betritt soll sich wie ein VIP in einem 5-Stern-Hotel fühlen. Persönlich und medizinisch bestens betreut", so Dr. Fritz Höllerer.

Für die Zukunft planen Dr. Fritz Höllerer und Dr. Lukas Zinnagl weitere The Aurora Ärztezentren, die ihre Mission von höchster Qualität in der Patientenbetreuung in ganz Österreich weitertragen.


Allgemeine Informationen
The Aurora Ärztezentrum
Währinger Straße 39, 1090 Wien
01 402 69 43
www.theaurora.at
office@theaurora.at
NEU 08.11.2018 AURORA

Ärzte & VIPs beim Grand Opening "The Aurora"

Wiens neues Premium-Ärztezentrum hat eröffnet!
PRESSEMELDUNG & BILDMATERIAL FINDEN SIE HIER:
SISTER ACT PRESSCENTER


Achtung, Sperrfrist!
Verbindliche Sperrfrist (für Print) bis Samstag 10.11.2018 (= Erscheinung frühestens in der Abendkolportage am Freitag, 09.11.2018 bzw. in der Tagesausgabe am Samstag, 10.11.2018) für Fotos und Berichte von dieser Veranstaltung.

Gestern Abend (8. November) luden Dr. Fritz Höllerer (Geschäftsführer von The Aurora) und Dr. Lukas Zinnagl (Mitgründer und Gesellschafter bei The Aurora) zur feierlichen Eröffnung des neuen Ärztezentrums The Aurora. 1860 unter Kaiser Franz Joseph errichtet, wurden im geschichtsträchtigen Palais Aurora für das neue Ärztezentrum rund 350 m2 des Palais-Erdgeschosses neu inszeniert und belebt. All das, was bislang nur in anderen Branchen außerhalb der Medizin Niederschlag fand, werden an dieser Adresse ab sofort unter einem Dach vereint: Spitzenmedizin mit exzellentem Service, Wohlfühl-Charakter und Design eines 5-Stern-Hotels!

Rund 150 Gäste und VIP's aus den Bereichen Medizin, Wirtschaft, Kultur, Kunst, Film und Medien folgten der exklusiven Einladung. Darunter Oliver Auspitz (Filmproduzent) und Gattin Daria Auspitz, Sophia A. Stolz (Torten-Künstlerin "Stolzes"), Dr. Petra Hirtler (Fachärztin für Allgemeinmedizin und Ästhetische Behandlungen), Dr. Florian Domaszewski (Facharzt für Orthopädie und Traumatologie), Dr. Stephan Puchner (Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie), Dr. Maximilian Aichelburg und Dr. Johannes Bisschoff (Fachärzte für Dermatologie und Venerologie), Dr. Benjamin Gehl (Plastischer Chirurg), Dr. Reinhard Lukas (Zahnarzt), Mag. Philipp Brandstätter (Architekt), Petra Müllner-Niedermeyer, Isabelle Flandorfer (Influencerin - Mother's Finest), Isabel Zinnagl (ALMA Babycare), Michael Dürr (Fotograf), Sammy Zayed (Stylist) und Gattin Nina Goguadze u.v.m..

Bei prickelnden Drinks, exquisitem Finger-Food und DJ-Vibes genossen die Gäste das exklusive Grand Opening und wurden von Dr. Fritz Höllerer und Dr. Lukas Zinnagl persönlich durch das neue Ärztezentrum geführt. Untrennbar mit dem exzellenten Full-Service des Ärztezentrums verbunden ist auch der Sinn für Innendesign. Geschmückt wurden die fünf Meter hohen Wände mit atmosphärischer großformatiger Kunst der Berliner Künstlerin Bettina Krieg. Auch die Torte des Abends war ein Kunstobjekt, das von Sophia Stolz (Stolzes) kam, und die Gäste als Dessert verspeisten.

Für zuhause erhielt jeder Gast ein Anti-Grippe-Goodybag mit einem Augenzwinkern, befüllt mit Bio-Tee, ALMA Babycare Lipcare, Waltz 7 Duschbomben und Taschentüchern, unter dem Motto: "Alles Gute für die kommende Grippesaison. Sollte dies auch nicht helfen, können Sie jederzeit zu uns kommen."

Nähere Details und Presseinformationen zu The Aurora finden Sie im Pressetext-PDF anbei (unter dem Button Dokumente).

O-Töne des Abends:

Dr. Fritz Höllerer (
Geschäftsführer von The Aurora):
„Wer unser Ärztezentrum betritt, soll sich wie ein VIP in einem 5-Sterne-Hotel fühlen. Persönlich und medizinisch bestens. Unser Ziel war es die bestehende alte Architektur modern und luxuriös zu interpretieren ohne steril und unpersönlich zu wirken. Das Ergebnis gleicht einer Mischung aus Ordination, Museum und Kaffeehaus."

Dr. Lukas Zinnagl (
Mitgründer und Gesellschafter bei The Aurora):
„Unsere Idee war es, Medizin auf ein neues Service-Level zu heben. Weg von steriler und unpersönlicher Medizin, werden unsere Patientinnen und Patienten individuell, nach ihren Bedürfnissen behandelt.“

Oliver Auspitz (Filmproduzent):
„Gesundheit nimmt mit zunehmendem Alter immer mehr Platz in meinem Leben ein. Man muss natürlich auch darauf schauen, dass man mögliche Vorsorgeuntersuchungen macht, dass man sich bei den Ärzten gut informiert und zu den Besten geht. Zum Arzt geht man ja eigentlich nicht so gerne. Aber hier fühlt man sich wie in einem Luxus-Hotel. Das ist immer gut, überrascht zu werden, und erst im letzten Moment drauf zu kommen, dass man ja beim Arzt ist (lacht). Das ist bestimmt eine Methode, die funktioniert."

Sophia Stolz (Tortenkünstlerin "Stolzes"):
„Für mich bedeutet Gesundheit: Alles! Und damit meine ich wirklich alles. Die ausgewogene Symbiose von dem was du bist, tust, siehst, sagst, lernst, denkst, fühlst, riechst und auch schmeckst. In allen Bereichen des Lebens wird man ständig beeinflusst und man nimmt unendlich viel in seinen Organismus auf und verarbeitet das letzte Stück Kuchen genauso wie Gefühle und Erfahrungen. Wenn man es schafft daraus eine ausgewogene Verbundenheit zu schaffen - also einfach glücklich mit sich und seiner Umwelt ist, dann ist man GSUND."
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt


Facebook
Instagram E-Mail WWW