NEU 24.02.2022 My Poppies

VON NATUR AUS FARBENFROH:

„MY POPPIES“ LÄSST DAS ZUHAUSE MIT NATÜRLICHER UND ZEITLOSER MOHN-TROCKENBLUMEN-DEKO AUFBLÜHEN.
Hier gehts zum Bildmaterial!
 PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
► WETRANSFER DOWNLOAD

Die Natur weiß, wie Deko geht! Der Trockenblumentrend geht in die nächste Runde. Es wird lebendig, abwechslungsreich und natürlich farbintensiv. Der österreichische Mohnhersteller „My Poppies“ präsentiert getrocknete Mohnkapseln als Dekoration, die mit ihren Farben an bunte Blumenwiesen erinnern und sofort gute Laune verbreiten. Dabei sind die unvergänglichen Trockenblumen und DIY-Allrounder vielfältig verwendbar und lassen garantiert jedes Zuhause in neuer Pracht erstrahlen.

CIAO TRISTESSE & HALLO VIELFALT!

Frischen Wind
in die eigenen vier Wände zu bringen ist dieses Jahr so einfach wie noch nie. Denn die nachhaltig produzierten Mohnkapseln von „My Poppies“ lassen sich in trendige Blumenkränze einbinden, verzieren jeden Trockenblumenständer oder erblühen in bunten Sträußen in den schönsten Farben. Aber auch einzeln zieht „Die Skulptur der Natur“ alle Blicke auf sich. Den sonst eher gedeckten Farben der Trockenblumen setzt „My Poppies“ eine ganze Farbpalette entgegen: Ganz nach dem Motto „Alle Farben der Natur“. Dabei liegen sie voll im Frühjahrstrend, denn 2022 wird das Leben wieder bunt! Das Beste an der regionalen Dekoration ist dabei ihre Unvergänglichkeit – die Mohnkapseln von „My Poppies“ sorgen für nachhaltige Freude und erinnern in ihrer Vielfalt an bunte Blumen, die nie verblühen.

BEREIT FÜR EIN FARBLICHES DEKOR-FEUERWERK?

„Es ist uns wichtig, den Mohn und speziell die getrockneten Mohnkapseln von einer neuen, völlig anderen Seite zu beleuchten – nämlich intensiv und farbenfroh. Wir wollten etwas erschaffen, dass beim nach Hause kommen sowohl erdet aber auch auf natürliche Weise inspiriert. Die getrockneten Mohnkapseln sind für uns wertvolle Pflanzen, die ewig blühen. Da Blumen in allen erdenklichen Farben existieren und sprießen, gehen wir der Inspiration aus der Natur nach und zeigen deren Vielfalt mit unserer Farbwahl“, erzählen „My Poppies“ Gründer Paul Baumühlner und sein Team begeistert.

Für die Farbwahl der langstieligen Mohnkapseln hat sich „My Poppies“ von der Natur und der Farbpalette der 70er Jahre inspirieren lassen. Die frischen Farben tragen die klingenden Titel Corn, Rubin, Lilac, Pastel Apricot und Shiny Earth und machen ihren von der Natur entliehenen Namen alle Ehre. Floral, energetisch und positiv beleuchtet „My Poppies“ mit seinen Neukreationen Mohn von seiner schillerndsten Seite.

Als optisches Highlight tanzt Shiny Earth aus der mohnigen Reihe. Diese Blume wirkt anmutig und gediegen, ist durch den speziellen Metallic-Effekt aber trotzdem ein Hingucker. Eine neutrale Farbe, die sich in absolut jede Umgebung integriert.

Die aktuelle Kollektion ist der Startschuss für das wachsende Deko-Sortiment von „My Poppies“. Es geht farbenfroh weiter und die neue Farbkollektion ist ganz im Sinne der wechselnden Jahreszeiten bereits in Planung. Die Präsentation wird im Herbst 2022 stattfinden.

AUS LIEBE ZU MENSCH UND NATUR.

Sowie auch der natürliche Mohn aus der Mohnblume in die „My Poppies“-Verpackungen gelangt, ist auch die Mohn-Dekor-Kollektion mit viel Handarbeit und Sorgfalt verknüpft. Regionalität und Nachhaltigkeit stehen hier bei der Herstellung für „My Poppies“ an erster Stelle. Die langstieligen Mohnkapseln werden sorgfältig von Hand geerntet, verarbeitet und mit umweltfreundlichen Lackfarben am eigenen Produktionsstandort im Tullnerfeld eingefärbt. Das Färben der Kapseln erfolgt mit Lacken auf Wasserbasis in Zusammenarbeit mit einem österreichischen Lackhersteller. Diese Lacke sind daher besonderes schonend für Mensch und Natur. 

Die „My Poppies“ Mohnkapsel-Dekoration ist ab sofort unter www.mypoppies.com  ab 2,90 Euro erhältlich. 
NEU 24.01.2022 My Poppies

IT’S A MOHN’S WORLD

„MY POPPIES“ ZEIGT MIT BUNTER MOHN-TROCKENBLUMEN-DEKO WAS MOHN ALLES KANN.
Hier gehts zum Bildmaterial!
 PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
► WETRANSFER DOWNLOAD

IT’S A MOHN’S WORLD – „MY POPPIES“ ZEIGT MIT BUNTER MOHN-TROCKENBLUMEN-DEKO WAS MOHN ALLES KANN.

Dass Mohn ein gern gesehener Allrounder ist, ist dank „My Poppies“ mittlerweile klar bekannt. Ob als süßes Extra in Strudeln, als kalt gepresstes Mohnöl in außergewöhnlichen Gerichten oder leckeres Topping auf dem morgendlichen Porridge, der naturbezogene Mohnhersteller überzeugt mit kreativen Ideen, unwiderstehlichen Rezepten und zeigt, wie vielfältig einsetzbar das regionale Superfood wirklich ist. Doch Mohn macht auch außerhalb der Küche eine gute Figur: nämlich im Interieur Bereich mit natürlicher Blumendekoration, die niemals verblüht. Ab Februar 2022 bekennt der Mohn Farbe und präsentiert sich von einer ganz anderen Seite: Getrocknete und umweltfreundlich-gefärbte Mohnkapseln als Dekoration bringen Farbakzente in jedes Zuhause und sind dabei eine nachhaltige Alternative zum Blumenstrauß.

LIFE LOOKS BETTER IN COLOR.

Trockenblumen feiern ein Revival. Ob in hübschen Arrangements oder als Dekoration: „My Poppies“ bringt mit seinen getrockneten Mohnkapseln Natürlichkeit und Farbe in die eigenen vier Wände. Die langlebigen Eyecatcher sind ab Mitte Februar nicht mehr nur in unterschiedlichen Größen, sondern auch in fünf frischen Trendfarben erhältlich. Die Frühlings- und Sommerfarben des Jahres tragen aufregende Namen wie Rubin, Lilac, Pastel Apricot, Corn und Shiny Earth. Doch dabei bleibt es nicht. Denn der in dritter Generation geführte Familienbetrieb aus Österreich hat wie immer Großes vor und plant jeweils im Frühling und im Herbst die Farbpaletten der Deko Must Haves, zu erweitern.

THE ART OF NATURE.

Den Mohn zu revolutionieren und Traditionelles mit Modernem zu verknüpfen hat für „My Poppies“ Gründer Paul Baumühlner und sein Team schon immer Priorität. Zudem möchten sie zeigen, was in der Mohnpflanze steckt und wie vielfältig sie eingesetzt werden kann. Dabei wird der Fokus auf das Wesentliche gerichtet: das Arbeiten mit der Natur. Deshalb zeigt „My Poppies“ Transparenz und weist auf den nachhaltigen Anbau ihrer Deko-Produkte hin.

Regionalität und Nachhaltigkeit stehen bei dem Mohnhersteller an erster Stelle. So werden nicht nur die köstlichen Mohnsamen verwendet, „My Poppies“ rückt die Mohnpflanze selbst ins Rampenlicht. Umfunktioniert zur stylischen Dekoration in Farbe widerfährt der getrockneten Mohnpflanze ein erneutes Aufblühen.

Die langstieligen Mohnkapseln werden sorgfältig von Hand geerntet, verarbeitet und mit umweltfreundlichen Lackfarben am eigenen Produktionsstandort im Tullnerfeld eingefärbt. Das Färben der Kapseln erfolgt mit Lacken auf Wasserbasis in Zusammenarbeit mit einem österreichischen Lackhersteller. Diese Lacke enthalten keine gesundheits- und umweltgefährdenden Lösungsmittel und sind daher besonderes schonend für Mensch und Natur.

EIN BLICKFANG MIT EWIGER HALTBARKEIT.

Die Vorteile der neuen Trendtrockenblumen sind vielfältig. Sie sind einzigartig, ästhetisch und behalten im Vergleich zu herkömmlichen Blumensträußen jahrelang ihre Schönheit. Ob als Blumenbouquet für das nächste Party-Highlight, als einzelner Blickfang für den Lieblingsraum der Wohnung oder eingebunden in hübschen Sträußen bei Hochzeiten oder Feierlichkeiten, die Mohnkapseln überzeugen mit ihrer unaufdringlichen Natürlichkeit jede*n Deko-Liebhaber*in sofort.

Die „My Poppies“ Mohnkapseln sind ab Mitte Februar 2022 in fünf trendigen Farben erhältlich und können bereits jetzt unter www.mypoppies.com vorbestellt werden. Stückpreis ab 2,90 Euro.
NEU 01.12.2021 My Poppies

INSPIRATION AUF MOHN-NIVEAU:

DIESE MY POPPIES REZEPTE SORGEN FÜR EIN GAUMENFEST DER EXTRAKLASSE.
Hier gehts zum Bildmaterial!
 PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
► WETRANSFER DOWNLOAD

Wenn drei köstliche Mohnsorten auf süßliches Gebäck treffen, entsteht eine Geschmacksexplosion zum Herzerwärmen. Mit diesen festlichen und mohnreichen „My Poppies“-Kreationen wird die Adventszeit ganz besonders aromatisch. „My Poppies“ zeigt: Mohn ist ein Alleskönner und sorgt für Hochgenuss.

DIE FESTLICHEN MONATE MIT „MY POPPIES“ GENIESSEN.

Der österreichische Mohnhersteller „My Poppies“ verzaubert nicht nur mit seinem Design, sondern auch mit ausgewählter Vielfalt. Im Vordergrund stehen Qualität, die wertvollen Inhaltsstoffe und natürlich der herausragende Geschmack. Mit viel Liebe präsentiert „My Poppies“ kreative Mohn-Rezepte, die mit drei ihrer Produkte ihr volles Aroma entfalten. Der Blaumohn macht den Anfang und präsentiert sich mit einem intensiven Mohngeschmack. Besonders in frisch, fruchtigen Rezepten kommt das blaue Gold zur Geltung und bringt die richtige Prise an festlicher Stimmung ins eigene Zuhause. Für alle Traditionsliebenden stellt sich der Graumohn vor. Er überzeugt schon seit langer Zeit mit seinem klassisch „mohnigen“ Geschmack und seiner kulinarischen Vielfalt. Der charmante Alleskönner passt in jedes der köstlichen Rezepte und verführt sogar dampfende Bratäpfel. Last but not least betritt der geheimnisvolle Weißmohn die Bühne. Mit nussig, milden Aromen überzeugt er jeden Mohn Fan und alle die es werden wollen. Getarnt als Weißmohn ist diese Sorte geschmacklich ähnlich zur herkömmlichen Nuss und so der perfekte Ersatz für Allergiker*innen.

► FESTLICHE MOHN TORTE MIT TOPFEN-OBERSCREME UND PREISELBEEREN

Zubereitungszeit: 30 Min. Arbeitszeit, 20-30 Min. Backzeit, mind. 60 Min. Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad: einfach-mittel

Zutaten für eine Torte mit 18cm Durchmesser (6-8 Portionen):
Für die Tortenböden:
4 Eier
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
160 g Dinkelmehl
70g Mohn (Grau- oder Blaumohn)
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
120 g heiße Milch
60 g Pflanzenöl zB. Rapsöl

Für die Creme:
330 ml Schlagobers
250 g Topfen
4 EL Staubzucker, gesiebt
1 TL Vanille, gemahlen
1/2 TL Honiglebkuchengewürz
4-6 EL Preiselbeeren-Marmelade

ZUBEREITUNG:
1. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Drei gleich große
2. Drei gleich große Springformen oder eine hohe Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
3. Eier mit Zucker und Vanillezucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers zu einer hellen cremigen Masse aufschlagen.
4. Mehl, Mohn, Backpulver und Salz vermengen. Heiße Milch, Öl und die trockenen Zutaten abwechselnd langsam in die Eier- Zuckermasse rühren.
Die Masse auf die Formen aufteilen, und auf mittlerer Schiene ca. 20-30 Minuten backen. Fertige Tortenböden in der Form vollständig auskühlen lassen. (Falls eine Springform zum Backen verwendet wurde, mit einem Sägemesser in 3 gleich breite Tortenböen teilen.)
5. Für die Creme, Obers in einer Schüssel mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers fest aufschlagen.
6. Topfen mit Staubzucker, Vanille und Gewürz vermischen und unter das Obers rühren.
7. Einen Tortenboden auf einen Teller platzieren, mit Preiselbeeren bestreichen und Creme darauf verteilen. Den zweiten Tortenboden darauflegen, leicht andrücken und so noch einmal fortfahren.
8. Den letzten Tortenboden mit der glatten Seite nach oben (verkehrt) auflegen und mit Creme bestreichen. Die Torte rundum mit creme ummanteln und anschließend für mind. eine Stunde kühlen.

► ORANGEN MOHN KEKSE (ZUCKERREDUZIERT)

Zubereitungszeit: 20 Min. Arbeitszeit, 8-10 Min. Backzeit
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (Für ca. 40 Stück):
2 EL Orangensaft
2 EL Orangeschale, fein gerieben
120 g Butter, zimmerwarm
50 g Feiner Rohrzucker
1 Eidotter
130 g Dinkelmehl
1 EL Mohn (Grau- oder Blau Mohn)
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver

Zusätzlich zum Bestreuen:
1 EL Mohn (Grau- oder Blau Mohn)
1 EL Orangeschale, fein gerieben
1 EL Feiner Rohrzucker

ZUBEREITUNG:
1. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen, und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
2. In einem kleinen Topf, Orangensaft kurz aufkochen, die Hälfte der Butter unterrühren und beiseitestellen.
3. Restliche Butter und den Zucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers verrühren. Dotter und Orangen-Butter unterrühren.
4. Dotter und Orangen-Butter unterrühren.
5. Mehl, Mohn, Vanillezucker, Backpulver und Orangenschale vermengen und hinzurühren.
6. Die Masse in einen Spritzsack mit einer glatten Tülle füllen und auf dem Backpapier mit Abstand zueinander ca. 2cm breite Tupfen aufspritzen. 8-10 Minuten backen, bis sie leicht Farbe bekommen.
7. Nach dem Backen herausnehmen, und noch warm mit Mohn-Orangen-Zucker bestreuen. In einer luftdichten Dose mehrere Wochen haltbar.

► MOHN TARTELETTES MIT BAISER

Zubereitungszeit:
60 Min. Arbeitszeit, 60 Min. Kühlzeit, 45 Min. Backzeit
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten (für ca. 24 Stück Tartelettes, Durchmesser 5cm):
Hinweis: Anstelle von Tartelette Förmchen kann auch ein Muffinblech als Alternative verwendet werden.

Zutaten Boden:
200 g glattes Weizenmehl (+ etwas Mehl zum Verarbeiten)
1 Pkg. Vanillezucker (8g)
100 g kalte Butter, gewürfelt
1 Dotter (das Eiweiß für die Baiser-Tupfen beiseitestellen)
3-4 EL kaltes Wasser
1 Prise Salz

Für die Mohnfülle:
150 ml Milch
20 g Butter
30 g Zucker
20 g Weizengrieß
80 g Mohn (Blau-, Weiß oder Graumohn)
1 Ei

Für das Baiser:
1 Eiweiß
1 Prise Salz
80 g Zucker
50 g Staubzucker

ZUBEREITUNG:
1. Mehl mit Vanillezucker, der gewürfelten Butter und Salz in einer Rührschüssel mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Mixers vermengen
2. Dotter mit Wasser versprudeln, unter das Mehl mischen und solange kneten, bis ein
glatter kompakter Teig entsteht. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen.
3. Für die Füllung, Milch, Butter und Zucker in einem Topf erhitzen. Grieß und Mohn beigeben und unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Einige Minuten auskühlen lassen, danach das Ei einrühren.
4. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
5. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 3 mm dick ausrollen. Kreise etwas größer als die Förmchen ausstechen und den Teig in die Form drücken.
6. Mohn Masse bis kurz unter den Teigrand in die Förmchen geben und auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Nach dem Auskühlen, aus den Förmchen lösen und die Tartelettes auf ein Backblech setzen
7. Eiweiß und Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers zu festem Schnee aufschlagen.
8. Zucker nach und nach einrieseln lassen und so lange schlagen, bis eine sehr steife Masse entsteht. Zuletzt den Staubzucker darüber sieben und mit einem Spatel unterheben.
9. Die Zuckermasse in einen Spritzsack füllen und Muster auf die gebackenen Tartelettes spritzen. Erneut bei 120 Grad Oberhitze ca. 20 Minuten backen, bis das Baiser fest geworden ist und sich trocken anfühlt.
Nach Belieben mit einem Bunsenbrenner anflämmen.

► BRATAPFEL MIT MOHN-CRANBERRIES FÜLLUNG (MIT VANILLEEIS)

Zubereitungszeit: 20 Min. Arbeitszeit, 30 Min. Backzeit
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 6 Portionen):
6 Stk. große Äpfel
6 TL Butter
200 ml Milch
100 g Mohn (Blau- oder Graumohn)
30 g Brauner Zucker
20 g Cranberries, fein gehackt
100 g Mandeln, gerieben
2 cl Cointreau (Alternativ: Rum)
1/2 TL Zimt

Zusätzlich:
150 ml Orangensaft
1 EL Zitronensaft
3 EL Zucker
1 EL Rum

Zum Bestreuen:
Mandelblättchen
Weißer Mohn

ZUBEREITUNG:
1. Von den Äpfeln den Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher oder
Löffel das Gehäuse aushöhlen.
2. Milch einmal aufkochen und vom Herd ziehen.
Mohn, Zucker, Cranberries, Mandeln, Cointreau und Zimt einrühren.
3. Die Äpfel mit der Masse füllen und je einen Teelöffel Butter darauf geben. Den
Deckel aufsetzen und die Äpfel in eine Auflaufform geben.
4. Orangensaft, Zitronensaft, Zucker und Rum erwärmen, bis der Zucker geschmolzen
ist. Die Flüssigkeit über die Äpfel in die Form gießen.
5. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene
ca. 30 Min. backen.
6. Äpfel mit etwas Sud beträufeln, mit Mandelblättchen und Mohn bestreuen. Gerne
auch Vanilleeis dazu servieren.


Alle „My Poppies“ Mohn-Produkte sind online unter www.mypoppies.com erhältlich.

NEU 21.10.2021 My Poppies

„MY POPPIES“ MOHN KANN MEHR:

DIE HEIMISCHE ANTWORT AUF INTERNATIONALE SUPERFOODS.
Hier gehts zum Bildmaterial von My Poppies
 PRESSEMATERIAL FINDEN SIE IM:
 
► WETRANSFER DOWNLOAD

Der österreichische Mohnhersteller „My Poppies“ bringt neuen Schwung in die Palette der heimischen Mohnprodukte. Denn die Welt des Mohns ist gar nicht so grau wie man denkt. Sie überrascht mit Vielfalt, Abwechslungsreichtum und allem, was gut tut. Wertvolle Inhaltsstoffe und Nährwerte machen die Mohnpflanze nämlich zum veganen, heimischen Superfood. Aber auch das Auge isst mit. Verarbeitete Mohnkapseln eignen sich daher großartig als außergewöhnliche Deko für stylische Interieurs, in denen Natürlichkeit eine große Rolle spielt. Die Vielseitigkeit des Mohns schätzen die Menschen hinter „My Poppies“ schon lange. Mit einem aufmerksamen Blick schaut das Team in die Zukunft der Ernährung und besinnt sich gleichzeitig auf die Wurzeln in der Region. Die Liebe zur Qualität inspiriert „My Poppies“ zu leckeren, zeitgemäßen Mohnkreationen und zeigt – ob pikant, würzig oder süß – Mohn ist ein Alleskönner!

DIE „MY POPPIES“ PHILOSOPHIE: MOHN KANN MEHR ALS NUR STRUDEL.

„My Poppies“
ist ein naturbezogener Mohnhersteller aus Österreich. Jahrzehntelange, generationenübergreifende Erfahrung trifft hier auf den Tatendrang eines jungen, dynamischen Teams. Das Ziel ist klar: Der Anbau von österreichischen Traditionssorten soll gestärkt, nachhaltige Landwirtschaft und achtsamer Umgang mit Ressourcen vermehrt zum Thema werden. Denn Mohn ist mehr als nur Landwirtschaftsprodukt. Für „My Poppies“ steht das „graue Gold“ für eine Weltanschauung, die nicht nur zu Mehlspeisen von der Oma passt, sondern genauso gut zum Konsumbewusstsein einer jungen Generation.

Aus Liebe zum Mohn: Dem in dritter Generation geführten Familienbetrieb „My Poppies“ liegt die Regionalität, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit am Herzen. Nahrungsmittel sind der Treibstoff für den menschlichen Körper, weswegen die regionalen Mohnprodukte des Familienunternehmens mit viel Sorgfalt, Wertschätzung und in höchster Qualität produziert werden. Paul Baumühlner tritt als Mastermind hinter „My Poppies“ auf. Seinen Antrieb schöpft er aus seinen Erfahrungen und der daraus stammenden persönlichen Überzeugung: Es wird Zeit, den eigenen Lebensmittelkonsum zu hinterfragen und zu bewussteren Ernährungsgewohnheiten überzugehen. Ein großer Teil seines Wissens stammt von seinem Vater Franz, welcher seine Erfahrungen in diesem Bereich sein ganzes Leben lang mit Paul geteilt hat. Theresia, auch liebevoll „Resl“ genannt, ist Pauls Oma väterlicherseits. Sie vertritt die erste Generation der Mohn-Dynastie. Als Pauls große Inspiration ist sie auch immer und überall mit dabei, ob Fotoshooting, Produktabfüllung oder Etikettierung.

Mit langjähriger Expertise und einem tatkräftigen Team wird leidenschaftlich das Ziel verfolgt, die traditionelle österreichische Mohnerzeugung auf das nächste Level zu heben. Gleichzeitig will „My Poppies“ seinen Kunden*innen die Vielfältigkeit der Mohnpflanze näherbringen. Denn Mohn ist viel mehr als nur Zutat für Mehlspeisen. Egal, ob pikant, würzig oder süß – Mohn präsentiert sich vielfältig auf dem Teller und reicht internationalen Superfoods mit Leichtigkeit das Wasser. Das stellt „My Poppies“ mit vielen Inspirationen auf Instagram unter Beweis.

SUPERFOOD MADE IN AUSTRIA: DIE MY POPPIES PRODUKTPALETTE.

Superfoods tun Körper und Wohlbefinden gut. Diese Lebensmittel zeichnen sich durch einen besonders hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen aus. Dank seines hohen Anteiles an ungesättigten Fettsäuren, Eiweiß sowie große Mengen an Kalzium, Eisen und Magnesium verdient der Mohn von „My Poppies“ den Titel heimisches Superfood wie kein anderer. Denn im Gegensatz zu vielen anderen internationalen Superfoods wächst „My Poppies“ Mohn direkt in Österreich. Das macht ihn zur besten Wahl, wenn man auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit Wert legt.

Blaumohn
Für all jene die es richtig „mohnig“ lieben, ist der Blaumohn genau das Richtige. Diese Sorte überzeugt vor allem durch den intensiven Mohngeschmack und lässt alle Geschmacksknospen aufblühen. Der Blaumohn verfeinert raffinierte Gerichte im wahrsten Sinne des Wortes. Daher ist ein Glas vom frischgemahlenen Blaumohn oftmals schneller weg als man „My Poppies“ buchstabieren kann.

Graumohn
Der Graumohn ist klassisch im Geschmack und altbekannt aus vielen traditionellen Speisen des Landes. Sogar unsere Vorfahren schworen bereits darauf. Graumohn überrascht mit seiner kulinarischen Vielfalt und kann aber viel mehr, als alte Rezeptbücher hergeben. Als Mohn-Smoothie, Mohn-Pancakes oder Topping für den leckeren Frühstücksporridge wird der Klassiker neu interpretiert.

Weißmohn
Das nussige, milde Aroma des Weißmohns verleiht Gerichten eine neue, spannende Note. Mit Weißmohn muss man sich nicht mehr zwischen Mohn und Nuss entscheiden, denn er kann beides. Dadurch eignet sich dieser auch optimal als Nussersatz und vor allem Menschen mit Unverträglichkeiten können ihn bedenkenlos genießen.

Mohnöl
Wie schmeckt wohl ein Mohnfeld? Die Antwort auf diese Frage steckt in jedem Tropfen „My Poppies“ kaltgepressten handverarbeiteten Mohnöl. Durch die schonende Herstellung bleiben auch alle biologischen Bestandteile erhalten und ein unverkennbarer, purer Geschmack ist garantiert. Das macht die raffinierte Cuveemischung aus allen drei „My Poppies“-Mohnsorten perfekt, um kalten und fertig gegarten Speisen den letzten kulinarischen Schliff zu verpassen.

HERSTELLUNG UND PRODUKTION: DER LEBENSLAUF DES MOHNS.

Während es auf der ganzen Welt etwa 50 bis 120 Mohnarten gibt, kommt bei „My Poppies“ nur der beste, direkt in Österreich angebaute Grau-, Blau- und Weißmohn in die Gläser. Da Regionalität bei „My Poppies“ großgeschrieben wird, kommen die Produkte praktisch direkt von den österreichischen Feldern zu den Kunden*innen nach Hause. In die Produktion wird zudem viel Handarbeit gesteckt. Mit Sorgfalt werden die Mohnkapseln aufgestochen und der Mohn aus der Kapsel geschüttelt. So können alle Bestandteile der Pflanze weiterverwertet werden.

Angebaut werden die „My Poppies“-Mohnprodukte im ganzen Tullnerfeld (Niederösterreich). Der Anbauprozess der Mohnpflanze beginnt im Frühjahr. Im Juni folgt die einmalige Mohnblüte, wenn für wenige Tage das Mohnfeld in einem atemberaubenden Blütenmeer erstrahlt. Sobald die Blüte vorüber ist, entsteht die Mohnkapsel, welche schlussendlich im Juli geerntet wird. Um den Erhalt der ganzen Mohnkapseln sicher zu stellen, ist präzise Handarbeit erforderlich.

Einst am eigenen Dachboden, finden die weiteren Verarbeitungsschritte heute in einer Produktionshalle in der Nähe der Mohnfelder statt. In der Verarbeitung entstehen zwei Produkte: Samen und Kapsel. Der Mohnsamen wird schonend gemahlen und durch Hitze haltbar gemacht - also stabilisiert. Anschließend geht es für die gereinigten und stabilisierten Mohnsamen direkt ins Glas, ganz ohne Zwischenhändler. Die Kapsel wird zudem für die Floristik als getrocknete Mohnpflanze zur exklusiven und nachhaltigen Wohnraumdekoration weiterverarbeitet. Das besondere an der Produktion bei „My Poppies“: Die nachhaltige Produktionsweise und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen die Mohnblume zu einem wahren Allround-Talent.

Alle Einträge wurden geladen.